Spielt Messi gegen den "Drachen"? FC Bayern München? Lionel

Lionel Messi trainierte am Sonntag mit der Mannschaft

Der FC Barcelona treibt ein Verwirrspiel um Megastar Lionel Messi. Eigentlich ist er fit für das Champions League-Halbfinale gegen den FC Bayern. Dennoch haben die Barca-Ärzte wohl noch kein grünes Licht für einen Einsatz gegeben.

Verwirrung um Lionel Messi. Spielt er gegen Bayern oder spielt er nicht? Der FC Barcelona meldet, dass Messi zu den 21 Spielern des Kaders gehört. Allerdings haben die Teamärzte ihn noch nicht für gesund erklärt. Ob er tatsächlich noch ernsthaft angeschlagen ist, oder was dahinter steckt lässt sich nicht genau ergründen. In den letzten Tagen war mehrfach gemeldet worden, dass Messi auf jeden Fall fit ist. Die jetzige Meldung könnte also ein Ablenkungsmanöver sein. Beim Sonntags-Training (Video) zeigte sich ein lächelnder Messi, der bei allen Übungen mitmachen konnte. Und beim Rückspiel gegen Paris St. Germain sah man, dass auch ein Messi der nicht 100prozentig fit ist ein Spiel drehen kann. Die spanische Presse warnt dennoch vor dem "Drachen" FC Bayern und hofft auf "Leo".  Bayerns Mittelfeldspieler Javi Martinez sagt, es wäre gut für den Fußball, wenn Messi spielen könnte.

Den FC Barcelona plagen zudem weitere Personalsorgen. Die Abwehrspieler Carles Puyol und Javier Mascherano fallen definitiv verletzt aus. Adriano ist gesperrt. Beim Spiel am Samstag gegen Levante (1:0) wurden zudem Xavi, Gerard Piqué, Jordi Alba und Pedro geschont. Teils weil sie angeschlagen sind, teils um ihnen vor dem Spiel am Dienstag Abend (live bei uns im Ticker!) noch ein wenig Ruhe zu gönnen.

 

Das Sonntags-Training vom FC Barcelona im Video