Spanischer Supercup

Im Kampf um den spanischen Supercup treffen heute Abend Real Madrid und der FC Barcelona aufeinander. Seht euch hier die Vorschau zum Clásico an:

Der FC Barcelona ist am Wochenende mit einem fulminanten 5:1-Sieg gegen Real Sociedad San Sebastian in die laufenden Saison gestartet. Lionel Messi traf in der 11. und 16. Minute zum Doppelpack. Die anderen Treffer gingen auf das Konto von Carles Puyol (4.), Pedro (41.) und David Villa (84.).

Real Madrid kam dagegegen am 1. Spieltag im heimischen Stadion gegen den FC Valencia nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Gonzalo Higuain schoss Real in der 10. Minute in Führung.

Heute Abend treffen beide Vereine im Kampf um den spanischen Supercup im Clásico aufeinander.

Und so lief´s beim letzten Clásico:

 

Spanischer Supercup 2011

7.08.2011 (Camp Nou): Nach dem 2:2-Unentschieden im Hinspiel ging es für beide Teams heute um die Wurst. Die besseren Karten hatte jedoch der FC Barcelona: Im heimischen Stadion erzielte Andrès Iniesta in der 15. Minute zunächst den Führungstreffer für Barca. Doch nur fünf Minuten später fiel auch schon der Ausgleich durch Cristiano Ronaldo. Dann in der 45. Minute die erneute Führung für Barcelona durch Lionel Messi. In der 83. Minute brachte Karim Benzema die "Königlichen" mit seinem Ausgleichstreffer plötzlich wieder ins Spiel. Die Entscheidung fiel buchstäblich in letzter Minute, als wiederum Messi den 3:2-Siegtreffer eintütete. Danach kochten die Emotionen über. Nach einem Foul an Cesc Fábregas sah zunächst Marcelo Rot. Danach stellte der Schiedsrichter auch noch Mesut Özil und David Villa wegen unsportlichen Verhaltens vom Platz. Seht euch hier alle Highlights der Partie noch mal an!