Schuldig! Sunderlands Adam Johnson droht lange Gefängnis-Strafe!

Sex-Skandal um Adam Johnson
Muss Adam Johson jetzt 10 Jahre ins Gefängnis?

Harte Strafe für Ex-Nationalspieler Adam Johnson nach Sex-Skandal: Der Stürmer vom FC Sunderland wurde jetzt von einem Gericht der sexuellen Handlung an einer Minderjährigen schuldig gesprochen.

Der Richter teilte Johnson bereits mit, dass eine Gefängnis-Strafe nun unumgänglich sei und er mit vier bis zehn Jahren hinter Gittern rechnen müsse. Eine genaue Verkündung des Strafmaßes wird in den nächsten zwei bis drei Wochen verkündet.

Johnson wurde bereits im Februar vom FC Sunderland entlassen, nachdem er ein Teilgeständnis in diesem Fall ablegte. 

12. Februar 

 

Sex-Skandal: Sunderland entlässt Nationalspieler Johnson!

Dem englischen Nationalspieler Adam Johnson droht eine heftige Strafe: Der Spieler vom FC Sunderland aus der Premier League hatte Sex mit einer Minderjährigen. Nach einem Teilgestädnis hat sein Verein nun umgehend reagiert und den 28-Jährigen gefeuert!

 

Adam Johnson: Sex mit 15-Jähriger

Johnson, der schon zwölf Mal für die Nationalmannschaft Englands auflief, gestand vor dem Bradford Crown Court nun, dass er einmal Sex mit einem 15-Jährigen Mädchen hatte und zudem in einem weiteren Fall jemanden sexuell belätigste. Der Spieler von Sunderland muss sich auch noch für zwei weitere Anklagepunkte verantworten - streitet diese jedoch vehement ab. 

Adam Johnson vom FC Sunderland
Johnson gab ein Teilgeständnis ab

Krass: Am Wochenende stand Johnson noch für seinen Verein auf dem Platz und schoss ein Tor gegen den FC Liverpool, dem Team von Coach Jürgen Klopp. 

 

Johnson war auf Kaution draußen

Wegen seiner sexuellen Handlungen wurde der Offensivspieler bereits am 2. März 2015 verhaftet - kam gegen Kaution jedoch wieder frei und spielte weiterhin regelmäßig Fußball. Das wird sich nun vorerst ändern: Heute startet die offizielle Gerichtsverhandlung zu seinem Fall und wird voraussichtlich zwei Wochen dauern. 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!