Sergio Ramos spielt mit Özil-Trikot Schon wieder Zoff bei Real Madrid?

Ganz deutlich sieht man Özils "10" unter der "4" von Sergio Ramos. Quelle: Screenshot [url:"http://www.marca.com"]Marca.com[/url]

Sergio Ramos hat im letzten Spiel von Real Madrid (5:1 gegen Deportivo La Coruña) ein Trikot von Mesut Özil unter seinem getragen. Allerdings erst in der zweiten Halbzeit und nachdem José Mourinho Özil zusammengestaucht hatte. Wollte Ramos den Coach provozieren?

Sergio Ramos wird sowieso schon ein schwieriges Verhältnis zu seinem Trainer José Mourinho nachgesagt. Nach der Partie gegen Valencia (0:1) hatte der Verteidiger die Taktik von Real kritisiert und wurde danach im CL-Spiel gegen ManCity nicht berücksichtigt. Die Aktion jetzt ist weniger deutlich.

Im Spiel gegen Deportivo La Coruña war José Mourinho nicht mit den Laufwegen von Mesut Özil einverstanden. In der Halbzeit stauchte er den deutschen Nationalspieler deswegen offenbar heftig zusammen, Özil wurde ausgewechselt und Kaká kam zu seinen ersten Einsatzminuten in dieser Saison. In der zweiten Hälfte spielte Sergio Ramos dann mit einem Trikot von Özil unter seinem Shirt. War das eine Provokation von Ramos? Die spanischen Medien sind sich sicher, dass er mit dieser Geste seinen Trainer attackieren – und Solidarität mit Özil zeigen wollte. Dass er sein Trikot im Falle eines Tors ausziehen wollte gibt Ramos offen zu. Allerdings dementiert er, Ärger mit Mourinho zu haben:

"Ich wollte das Trikot von Mesut zeigen, wenn ich treffe. Aber nur, weil Mesut mein Freund ist und ich ihm schon lange sage, dass er mein erstes Saisontor gewidmet bekommt. Mein Verhältnis zum Trainer ist absolut in Ordnung, es ist ehrlich und klar. Ich respektiere seine Entscheidungen", sagt Ramos in der Marca.

Trotz dieser Worte ist es eigentlich kein Geheimnis, dass Sergio Ramos und auch Iker Casillas nicht die besten Freunde des streitbaren Coaches sind. Aber sie halten sich an die Regeln und greifen ihn nicht offen an.

Was meinst du? Brodelt es so richtig bei Real? Oder wird das alles aufgebauscht?