Sensation E-Sports: SO VIEL Geld kann man mit GAMING verdienen!

E-Sports: Gaming um Geld
E-Sports: So viel Geld kann man verdienen

Update: Super Nachrichten für alle Fans von Counter Strike: Global Offensive! Obwohl das Game zu den bekanntesten E-Sport-Titeln der Welt zählt, waren die Preisgelder bei offiziellen Turnieren bisher relativ mickrig.

Während es bei Spielen wie "League of Legends" oder "DOTA 2" teilweise um Millionenbeträge geht, bekam das Gewinnerteam bei den größten "CS:GO" Turnieren "nur" 250.000 Dollar.  

Das wird sich in Zukunft aber ändern! Pro-Gamer erwartet bei den Hauptveranstaltungen ab sofort ein Preisgeld in Höhe von 1 Million Dollar (ca. 900.000 Euro) - KRASS! Diese gewaltige Steigerung der Prämien liegt, laut Entwickler Valve, an dem stetig steigendem Interesse an Counter Strike: Global Offensive.

 

 

07. Januar 2016

Mit seiner Leidenschaft richtig Kohle scheffeln? – Kein Problem! Wer bisher dachte, dass Instagram Stars wie Kendall Jenner (ca. 250.000 US-Dollar pro Post) oder Youtube-Sternchen Bibi (bis zu 64.000 Euro im Monat) mit ihren Hobbys bereits viel Geld verdienen, kennt noch nicht E-Sports.

 

Was ist E-SPORTS?

Bei einem E-Sport Event treten meist mehrere Teams in bestimmten Videospielen gegeneinander an – und dabei geht es um heftige Preispools: Beim letztjährigen Turnier „The International“ in Seattle, wurden beispielsweise um insgesamt 18 MILLIONEN US-Dollar gespielt. Wahnsinn! Allerdings gibt es solche Riesengewinne nicht bei jedem Game. Wer nur vom Zocken leben möchte, sollte sich auf die Spiele „League of Legends“, „Dota 2“, „Counter-Strike: Global Offensive“, „Starcraft 2“ und „Hearthstone“ konzentrieren. Hierzu gibt es jährlich mehrere Turniere weltweit.

E-Sports Event
Die Gaming-Gladiatoren werden in den Arenen gefeiert!

Während E-Sports in seinen Anfängen einfach nur eine leicht vergrößerte LAN-Party war, füllen die Gamer heute ganze Arenen und selbst TV-Sender übertragen die Wettkämpfe. Es deutet sich also an, dass die Preisgelder in diesem Jahr noch weiter steigen und sich teilweise sogar verdoppeln werden!  

 

Was ist nötig, um ein PRO-GAMER zu werden?    

Einzig und allein die Lust am Zocken reicht leider nicht aus. Neben der Beherrschung des eigentlichen Spiels, besitzen die Profis krasse motorische und geistige Fähigkeiten, um im Wettkampf erfolgreich zu sein. Hand-Augen-Koordination, Reaktionsgeschwindigkeit sowie eine Menge Durchhaltevermögen und Taktik sind nur einige der Voraussetzungen, um in der Arena gefeiert zu werden.

Zwei Turniere finden bereits demnächst in Deutschland statt: Vom 22. bis 24. Januar treten in Leipzig die acht besten Teams in Counterstrike: Global Offensive und Starcraft 2 gegeneinander an. Auf die Gewinner warten Preisgelder in Höhe von 100.000 sowie 50.000 US-Dollar.