Schweinsteiger-Wette: Skirennen gegen Neureuther!

Bastian Schweinsteiger (l.) und Felix Neureuther.
Bastian Schweinsteiger (l.) und Felix Neureuther.

Bayern-Star Bastian Schweinsteiger hat eine Wette verloren! Daher muss er jetzt zu einem Skirennen gegen Felix Neureuther antreten.

Der Fußballer und das Ski-Ass kennen sich bereits seit Kindestagen. Schweinsteiger wird in Interviews nicht müde zu betonen, dass er damals, als er noch Ski gefahren ist, Neureuther bei einigen Wettkämpfen geschlagen hat.

 

Beim Audi Star Talk hat Schweinsteiger seinem Kumpel eine Wette angeboten: „Lieber Felix, ich gebe jetzt das Angebot des Jahres ab: Falls du es schaffst, den Ball 100 Mal hochzuhalten, ohne dass er einmal herunterfällt, gebe ich dir eine Revanche für einen Slalom am Gudiberg! Damit du Bozen und Brixen endlich vergessen machen kannst.“

 

Neureuther hat seinen Teil des Deals geschafft und vor laufenden Kameras den Ball 100 Mal hochgehalten. Das Skirennen muss wohl trotzdem noch ein wenig warten: „Bitte verlängere du jetzt deinen Vertrag bei den Bayern um fünf Jahre. Danach können wir das Skirennen machen. Denn wenn du dich beim Skifahren verletzt, bevor du verlängert hast, wäre es nicht so gut“, sagte Neureuther.

 

Der Vertrag von Schweinsteiger läuft 2016 aus.