Schicksals-Spiel für Ribery Frankreich

Franck Ribery steht vor dem WM-Aus mit Frankreich. Kann er sein Team retten?

Nach der 0:2-Hinspiel-Niederlage gegen die Ukraine droht Frankreich das WM-Aus. Franck Ribery will die "Katastrophe" abwenden. Auf dem Bayern-Star lastet ungeheuerer Druck, denn er ist der Kopf der Mannschaft. Kann der Dribbelkönig seine Franzosen im Schicksals-Spiel doch noch nach Brasilien führen?

Er ist der Superstar des FC Bayern, Champions-League-Sieger und Europas Fußballer des Jahres. Doch packt er die WM-Qualifikation mit Frankreich nicht, wird sein Ruf auf Ewig Schaden nehmen - zumindest in seinem Heimatland. Es wäre das erste Mal seit 20 Jahren, dass Frankreich eine WM verpasst.

In der Ukraine hat Ribery eine gute Leistung gezeigt, doch das Team zog nicht mit. Für das Rückspiel in Paris braucht der Triple-Champion aber die volle Unterstützung seiner Kollegen, um die Blamage zu verhindern. Oliver Giroud will alles geben: "Wir sind bereit, auf dem Platz zu sterben, um die Leute stolz zu machen", kündigt der Torjäger vom FC Arsenal an.

 

Schicksals-Spiel für Ribery

Es ist vielleicht das schwierigste Spiel in der Karriere von Franck Ribery. Denn: In München wird er seit seinem Wechsel 2007 geliebt, egal was er auch macht. In Frankreich hingegen sieht man den Dribbler kritisch – um Anerkennung muss er hart kämpfen. Scheitern die Franzosen, wird er in seiner Heimat niemals zu den Großen zählen. Vor dem Schicksals-Spiel ist die Ausgangslage wahrlich schlecht. Aber schießt Ribery Frankreich doch noch zur WM, werden die Franzosen es ihm auf ewig danken!

 

Franck Riberys Steckbrief

432acd801edf616539ea2fa6fb7a4431

Geburtsdatum: 07.04.1983

Geburtsort: Boulogne-sur-Mer

Alter: 30

Größe: 1,70 Meter

Nationalität: Frankreich

Position: Mittelfeld, Linksaußen

Marktwert: 42 Millionen Euro