Sami Khedira feiert Comeback

Nach gut 70 Tagen Verletzungspause feiert Sami Khedira sein Comeback!

Sami Khedira meldet sich nach seiner Verletzungspause wegen einem Kreuzbandriss bei Real Madrid zurück: Nachdem der deutsche Nationalspieler bei Reals letzten beiden Pflichtspielen bereits auf der Bank gesessen hatte, feierte Sami Ende der Woche sein Comeback bei einem Testspiel mit Spieler der zweiten Mannschaft und der A-Jugend. Und: Der 27-Jährige kann sich ernsthaft Hoffnungen auf einen WM-Einsatz machen, schließlich hat Bundestrainer Löw den Sechser in den erweiterten Kader für Brasilien nominiert!

 

Khedira - Seine Karriere

Khedira bei Stuttgart!
Khedira bei Stuttgart!

Sami Khedira steht seit 2010 bei [search:real]Real Madrid[/search] unter Vertrag und spielt seit 2009 für die deutsche Fußballnationalmannschaft. In der Jugend war er beim TV Oeffingen aktiv und wurde 1995 als Achtjähriger auf einem Turnier in Wernau von Talentspähern des [tag:vfb]VfB Stuttgart[/tag] beobachtet wurde – daraufhin wechselte Sami nach Stuttgart. Am 29. Januar 2007 unterschrieb er seinen ersten Profivertrag beim VfB, der ihn bis zum Sommer 2009 an den Verein band. Aufgrund seiner guten Leistungen bei der Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wurde neben anderen europäischen Vereinen auch Real Madrid mit dem zum Beginn der Saison 2010/11 neu verpflichteten Trainer José Mourinho auf Khedira aufmerksam. Am 30. Juli 2010 wechselte Sami Khedira zum spanischen Klub und unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Die geschätzte Ablösesumme betrug 14 Millionen Euro.

 

Sami Khedira – Facts und Infos

Im Video vom Training mit Real Madrid seht ihr, wie der spanische Meister trainiert!

Sami hält euch auf seiner Facebook-Page auf dem Laufenden.

Alles wichtige in Kürze findet ihr in Khediras Profil bei transfermarkt.de.