Rosberg gewinnt Österreich-GP

Nico Rosberg enteilt der Konkurrenz - Der Mercedes-Pilot ist in der WM 29 Punkte vor dem Zweiten Lewis Hamilton!

Nico Rosberg hat den Großen Preis von Österreich gewonnen. Damit baut der Mercedes-Pilot seinen Vorsprung in der Gesamtwertung aus. Weltmeister Sebastian Vettel bleibt dagegen vom Pech verfolgt - er muss sein Auto in der Garage abstellen.

Nach dem für Mercedes etwas enttäuschendem Qualifying, in dem Nico Rosberg nur auf Platz drei und Teamkollege Lewis Hamilton sogar nur auf Platz 9 kam, lief das Rennen für die Silberpfeile wieder besser. Im Kampf mit den Williams von Valtteri Bottas und Felipe Massa setzten sich die beiden durch und holten den sechsten Doppelsieg der Saison! Für Sebastian Vettel lief das Rennen alles andere als nach Plan. Auf der Heimstrecke seines Red Bull Teams war er kurz nach dem Start ganz langsam unterwegs. Nachdem das gesamte Feld ihn überholt hatte, funktionierte sein Bolide auf einmal wieder und der Weltmeister konnte mit einer Runde Rückstand das Rennen wieder aufnehmen. Gegen Mitte des Rennens wurde er jedoch an die Box gerufen und er stellte seinen Red Bull ab - enttäuschend!