Ronaldo: 100. Länderspiel

Schießt Ronaldo sein Team nach Brasilien?

Superstar Cristiano Ronaldo feiert am Dienstagabend in der WM-Quali gegen Nordirland ein rundes Jubiläum! Der Mega-Kicker stürmt zum 100. Mal im portugiesischen Nationalmannschafts-Trikot über das Spielfeld!!! Grund genug CR7 mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Cristiano Ronaldo knackt die 100 - In Porto bestreitet der Torjäger sein dreistelliges Länderspiel-Jubiläum für Portugal. Eine wichtige Partie für den Star von Real Madrid! Gegen Nordirland gehört der Sieg zur Pflichtaufgabe, wenn der Abstand in der Gruppe F zu den bislang ungeschlagenen Russen nicht noch weiter anwachsen soll.

Der Superstar musste am Freitag gegen Russland einen ordentlichen Dämpfer einstecken. Ronaldo, der kurz zuvor seinen Anspruch auf den Titel "Weltfußballer des Jahres" angemeldet hatte, strahlte in Moskau nur wenig Torgefahr aus. Vor ausverkauften Publikum versenkte lediglich der Russe Alexander Kerzhakov das Leder im gegnerischen Netz. Nach der 0:1-Pleite nimmt Portugal sechs Punkte aus drei WM-Quali-Spielen mit. Damit die Teilnahme an der WM 2014 in Brasilien nicht in weite Ferne rückt, muss die Mannschaft um CR7 Nordirland schlagen.

"CR" hat übrigens noch was zu feiern: Als erster Sportler der Welt hat der Star von Real Madrid bei seiner Facebook-Seite über 50 Millionen Likes! Wahnsinn!

 

Ronaldo in der Nationalmannschaft

CR7 möchte auch in der Nationalmannschaft einen Titel abräumen!
CR7 möchte auch in der Nationalmannschaft einen Titel abräumen!

Gegen Nordirland wird Ronaldo in den Club der 100er aufsteigen! Sein erstes Länderspiel bestritt er am 20. August 2003 gegen Kasachstan als Einwechselspieler. Während der Euro 2004 im eigenen Land war CR7 der jüngste Spieler im Team: CR7 schoss im Eröffnungsspiel gegen Griechenland ein Tor und knipste im Halbfinale gegen die Niederlande einen Treffer zum 2:1-Sieg! Mit Portugal wurde er bei seinem ersten Turnier Vize-Europameister. Ronaldo spielte sich damit in die Schlagzeilen und die Herzen seiner Fans. Der große Erfolg im Nationalmannschafts-Trikot blieb seither allerdings aus.

Real's Superstar ist mit 100 Länderspielen der erfahrenste Mann im portugiesischen Kader. Bislang knipste er 37 Buden für sein Land. Kann er heute noch welche drauf packen?

 

Ronaldo bei der EM 2012

Cristiano Ronaldo hatte mit der portugiesischen Nationalelf zunächst einen schwierigen Start bei der laufenden EM. Im ersten Gruppenspiel gegen Deutschland konnte sich "CR7" nicht gegen die deutsche Abwehrkette durchsetzen. Im nächsten Gruppenspiel gegen Dänemark sah der Real-Star richtig schlecht aus, vergab Großchancen und spielte absolut nicht teamtauglich. Doch im letzten Gruppenspiel von Portugal gegen Holland lief Ronaldo dann zur Hochform auf und schoss sein Team mit einem fulminanten Doppelpack ins Viertelfinale der EM! Gegen den späteren Europameister Spanien war nach der 2:4-Nederlage im Halbfinale Schluss für das Team um Coach Bento.

 

Ronaldo bei Real Madrid

Ronaldo zeigt sich mit neuer Frisur!
Ronaldo zeigt sich mit neuer Frisur!

Die Erfolge von Cristiano Ronaldo in seinem Verein sehen dagegen schon viel krasser aus! 2009 wechselte er für 94 Millionen Euro als teuerster Transfer aller Zeiten von Manchester United zu Real Madrid, wo sein Vertrag bis 2015 läuft. In 108 Partien knipste der Fußball-Künstler schon 120 Mal!!!

Erst vergangene Woche zeigte der Portugiese seine krassen Skills: Das spanische El Clasico wurde zur Show der Superstars!!! Lionel Messi und Cristiano Ronaldo haben mit einem Doppelpack jeweils einen Punkt für ihr Team erspielt. Das traditionelle Duell zwischen Real Madird und FC Barcelona endete mit einem 2:2 unentschieden.

 

Ronaldo's Steckbrief

ddccd4062a7079c13c1f517193e5dbd6

Alter: 27

Größe: 1,86

Nationalität: Portugal

Position: Sturm - Linksaußen

Leistungsdaten der aktuellen Saison:

Spiele: 14

Tore: 16

Vorlagen: 2

Marktwert: 100.000.000 €

Die besten Szenen von Ronaldo im Clip

 

Ronaldo's Freundin

Cristiano Ronaldos mit Freundin Irina Shayk
Cristiano Ronaldos mit Freundin Irina Shayk

Cristiano Ronaldos Freundin Irina Shayk ist ein russisches Model. Seit 2010 sind Ronaldo und Irina ein Paar. Irina Shayk ist hauptsächlich als Model für Unterwäsche und Bademode bekannt.

Im Juni 2010 kam Cristiano Ronaldos Sohn zur Welt. Ronaldo zieht ihn alleine groß und hält die Identität seiner Mutter bis heute geheim. Angeblich ist das Kind Ergebnis eines One-Night-Standes. Außerdem wird gemunkelt, Ronaldo habe der Mutter damals 12 Millionen Dollar für die alleinige Vormundschaft bezahlt.