Real mauert bei Ronaldo-Transfer Transfers: Real Madrid mauert bei Cristiano Ronaldo

Cristiano Ronaldo ist im Moment genervt von Real-Präsident Florentino Perez.

Real Madrids Präsident Perez ist offenbar eingeschnappt, weil Cristiano Ronaldo seinen Vertrag nicht verlängern will. Auf der einen Seite erklärt er zwar trotzdem, dass er CR 7 ewig binden möchte – auf der anderen zeigt er sich aber trotzig und mauert bei einem Transfer des Megastars.

Der Zoff zwischen Cristiano Ronaldo und Real-Präsident Florentino Perez geht in eine neue Runde. Nachdem Perez vor Kurzem bekräftigt hat, dass Real Madrid unbedingt den Vertrag mit dem Megastar verlängern will, hatte Ronaldo aus dem Traingslager der portugiesischen Nationalmansnchaft mitteilen lassen, dass er im Moment keinen Grund sieht, über seinen Kontrakt zu verhandeln. "Ich habe einen Vertrag bis 2015 und es gibt keinen Anlass daran etwas zu ändern", wird CR 7 zitiert. Auch wenn Real sein Gehalt von ca. 10 Millionen Euro (nach Steuern) auf 15 Millionen Euro pro Jahr aufstocken möchte, bei Cristiano stoßen die Verantwortlichen auf taube Ohren. Das ärgert den Präsidenten scheinbar mächtig. In einem Interview vor einigen Tagen sagte er noch: "Wir wollen mit Ronaldo verlängern. Am Liebsten so lange, dass er seine Karriere hier beendet." Nachdem er daraufhin eine weitere Absage aus dem Ronaldo-Lager bekam, zickt er jetzt bei sämtlichen Gesprächen über einen möglichen Transfer herum. "Cristiano hat eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag", so der Präsident. "Jeder der ihn kaufen will, egal ob in Spanien oder dem Rest von Europa, muss nur eines tun: Die Summe der Klausel bezahlen." Die liegt bei einer Milliarde Euro, also in einer Höhe, die kein Klub bezahlen wird. Einen Seitenhieb gegen Cristiano legt Perez noch nach: "Warum er traurig ist? Keine Ahnung, er hat hier alles um glücklich zu sein und ich habe ihm gesagt, dass ich mich darum kümmere, wenn ihm etwas dazu fehlt." Im Moment könnte das jedoch die Freigabe sein um Ronaldo einen Wechsel zu Manchester United zu ermöglichen.