Pogba gewinnt "Golden Boy"

Yeah: Juve-Youngster Paul Pogba hat den "Golden Boy" gewonnen.

Italien feiert einen Franzosen: Juve-Youngster Paul Pogba hat die Auszeichnung "Golden Boy" der italienischen Sportzeitung "Tuttosport" gewonnen. Pogba ist damit der Nachfolger von Real-Star Isco und unser Star des Tages!!!

Pogba ist als neuer "Golden Boy" Nachfolger von Fußball-Giganten wie Lionel Messi, Wayne Rooney, Cesc Fabregas, Mario Götze, Sergio Aguero, Mario Balotelli und Rafael van der Vaart – Respekt. Der "Golden Boy" wird von der italienischen Sportzeitung "Tuttosport" für den besten U21-Spieler Europas vergeben.

"Ich fühle mich geehrt und bin stolz, diese prestigeträchtige Auszeichnung zu erhalten", sagte der französische Nationalspieler nach der Auszeichnung. Pogba ist aktuell mega-begehrt und durch den "Golden Boy" dürfte das Interesse der europäischen Top-Klubs nicht gerade geringer werden. Besonders Manchester United, von wo Pogba im Sommer 2012 zu Juve transferiert wurde, schient ernsthaft über eine Rückhol-Aktion des Franzosen nachzudenken. Aber: Der englische Meister hat harte Konkurrenz und zwar vom französischen: Paris St. Germain ist Medienberichten zufolge aktuell wohl vorn im Poker um Paul Pogba. Gut möglich, dass der 20-Jährige seine Karriere in seinem Heimatland fortsetzen wird und dass sie noch steiler gehen wird.

 

Paul Pogbas Karriere

Geboren wird Paul Pogba 1993 im französischen Lagny-sur-Marne. Nach Stationen in der Jugend der französischen Vereine US Roissy en Brie, US Torcy und AC Le Havre landet er als 16-Jähriger in der Nachwuchsabteilung des englischen Top-Klubs Manchester United! Schon anderthalb Jahre später darf er das erste Mal für die United-Profis auflaufen – bevor es dann im Sommer 2012 nach Südeuropa zum italienischen Meister Juventus Turin geht. Obwohl er die ersten Spiele auf der Bank verbringt, wird er schnell zum neuen Hoffnungsträger für den von Verletzungssorgen geplagten Klub.

Giorgio Chiellini, Simone Pepe, Nicklas Bendtner und auch Claudio Marchisio werden bei "Juve" vorläufig ausfallen. Doch auf Paul Pogba ist Verlass. Er ersetzt im zentralen Mittelfeld mittlerweile hochkarätige Spieler wie den 33-jährigen Andrea Pirlo oder eben Claudio Marchisio so erfolgreich, dass es sogar Lob vom Trainer gibt: „Wir hatten viele Ausfälle zu beklagen, aber das ist niemandem aufgefallen.”

 

Steckbrief Paul Pogba

Name: Paul Labile Pogba

Geburtstag: 15.03.1993

Geburtsort: Lagny-sur-Marne, Frankreich

Alter: 19 Jahre

Größe: 1,88 Meter

Position: Mittelfeld (Zentrales Mittelfeld)

Marktwert: ca. 8 Millionen Euro

 

Die Hammer-Tore von Pogba