Philipp Lahm

Philipp Lahm zerlegte OSC Lille mit seinen Bayern mit 6:1!

Philipp Lahm zeigte im Champions-League-Heimspiel gegen OSC Lille eine bärenstarke Leistung. Der Captain bereitete Bayerns viertes, fünftes und sechstes Tor vor - Krass!

Die Bayern gaben sich am Mittwochabend gegen OSC Lille keine Blöße und schossen die Franzosen mit 6:1 aus der Allianz Arena. Unser Star des Tages Philipp Lahm hielt seine Abwehrseite dicht und setzte mehrfach starke Akzente nach vorne. So bereitete er das 4:0 und das 5:0 von Pizarro vor und legte in der zweiten Halbzeit auch noch das 6:1 von Toni Kroos auf - stark!

Am Wochenende gehts dann in der Bundesliga weiter, wo die Bayern wieder in ihrer Allianz Arena auflaufen dürfen. Dann gehts gegen die Überraschungsmannschaft der Saison - der Aufsteiger Frankfurt. Von der Eintracht ist jedoch deutich mehr Gegenwehr als von OSC Lille zu erwarten. Trotzdem bleibt der FCB natürlich der klare Favorit!

 

Philipp Lahms Aufstieg zum Star

Philipp Lahm beim VfB Stuttgart 2004
Philipp Lahm beim VfB Stuttgart 2004

Lahm machte seine ersten Erfahrungen auf dem Fußballplatz bei seinem Heimatverein FT Gern. 1995 wechselte er dann in die Jugend des FC Bayern München. Ab 2001 spielte er dann schon für die Bayern-Amateure. Da er sich im Profi-Team der Bayern noch nicht durchsetzten konnte wurde der junge Außenverteidiger 2003 für zwei Spielzeiten an den VfB Stuttgart ausgeliehen. Dort kämpfte er sich in die Startelf und wurde zum A-Nationalspieler. Seit 2005 ist Lahm wieder in München und nach überstandenem Verletzungspech setzte er sich auch bei den Bayern durch. 2006, 2008 und 2010 gewann er mit den Roten das Double (Meisterschaft und DFB-Pokal). 2011 wurde Lahm nach dem Abgang von Mark van Bommel Kapitän der Bayern. Sein Vertrag läuft in München noch bis 2016.

 

Nationalmannschafts-Karriere

bbbb67c1fb83d575a6eb97135a77d696

In der Nationalmannschaft debütierte Philipp Lahm am 18. Februar 2004 beim 2:1 gegen Kroatien. Schnell spielte er sich auch hier in die Startelf und stand 2004 in 15 von 16 möglichen Länderspielen auf dem Platz. Bei der Heim-Weltmeisterschaft 2006 erzielte Lahm im Eröffnungsspiel gegen Costa Rica in der sechsten Minute das erste Tor des Turniers. Die Kapitänsbinde übernahm Lahm das erste mal am 22. August 2007 nach der Auswechslung von Bernd Schneider beim Freundschaftsspiel gegen England. Bei der WM 2010 lief Lahm dann als Kapitän auf, nachdem sich Michael Ballack nur wenige Wochen vor dem Turnier schwer verletzt hatte. Da Ballack nach der Weltmeisterschaft nicht mehr ins Nationalteam zurück kehrte, erklärte Bundestrainer Jogi Löw im Juni 2011 Philipp Lahm offiziell zum Kapitän.

 

Lahms Steckbrief

Geboren am: 11.11.1983

Land: München, Deutschland

Größe: 170 cm

Gewicht: 66 kg

Position: Linker und rechter Außenverteidiger

Aktueller Verein: Bayern München (Vertrag bis 2016)

 

Mehr über Lahm!

Philipps Homepage findet ihr hier.

Zu Philipp Lahms Facebook-Seite geht's hier lang.

Checkt hier Lahms Spielerprofil beim FC Bayern.