Özil widerspricht Schweinsteiger

Mesut Özil während des WM-Qualifikations-Spieles gegen Österreich

Mesut Özil rockt die Nationalelf mit cooler neuer Frisur – und widerspricht Bastian Schweinsteiger!

Neue Frisur: Mesut Özil postet seinen neuen Haarschnitt auf Facebook
Neue Frisur: Mesut Özil postet seinen neuen Haarschnitt auf Facebook

Mit cooler neuer Frisur wird Mesut Özil am Freitagabend in Irland auflaufen. Das Spiel gegen den irischen Angstgegner wird hart – die deutsche Nationalelf wird alles geben müssen. Wenn es nach Bastian Schweinsteiger geht, der übrigens das erste Mal seit 101 Tagen wieder für die Nationalmannschaft auf dem Platz steht, fehlt es der Mannschaft jedoch am nötigen Teamgeist.

Aber: [tag:özil]Mesut Özil[/tag] sieht das alles ganz anders. „Mich hat die Aussage schon überrascht, ich freue mich immer, wenn ich zur Nationalmannschaft komme! Hier treffe ich alte Freunde, mit denen ich mich auch außerhalb des Platzes super verstehe. Ich spüre nur, dass wir eine Einheit sind, deshalb verstehe ich die Kritik nicht“, verrät er unserem Reporter Jan im Interview.

 

Mesut Özil und Real Madrid

Cesc Fabregas und Mesut Özil im Clasico
Cesc Fabregas und Mesut Özil im Clasico

Bei Real Madrid lief es für Mesut Özil unlängst allerdings nicht ganz so rund, die gewohnte Leistung fehlte, er musste öfter mal die Bank drücken – und dann kritisierte Trainer Jose Mourinho den Spieler auch noch öffentlich! Sogar Teamkollege Sergio Ramos setzte sich für ihn ein, trug Mesut Özils Trikot auffällig unter seinem eigenen.

Doch: Spätestens seit dem Clasico gegen Barca sind alle Bedenken wie weggewischt! Mesut Özil steht wieder in der Startelf, diesmal muss Neuzugang Luka Modric auf die Bank. Özil glänzt während des gesamten Spieles, legt das entscheidende Ausgleich-Tor für Cristiano Ronaldo vor.

Mesut Özil ist also in Top-Form, wird alles geben gegen Irland. Oder was meint ihr?