Nürnberg schlägt den VFB

Nürnberg feierte im Abstiegskampf einen wichtigen Erfolg

[b]Nürnberg[/b] hat sich am 27. Spieltag durch einen Sieg gegen [b]Stuttgart[/b] ein wenig Luft verschafft im Abstiegskampf. Im eigenen Stadion konnte der Klub mit 2:0 gewinnen und kletterte vom 17. auf den 14. Tabellenplatz. [b]Leverkusen[/b] konnte seine Negativ-Serie vorerst beenden. Gegen Augsburg siegte die Werkself mit 2:1. Hamburg spielte gegen Freiburg 1:1-Unentschieden.

Nürnberg war im Kellerduell gegen Stuttgart die aktivere Mannschaft, spielte mutiger nach vorne. Das wurde kurz vor der Pause belohnt: Josip Drmic traf zur Nürnberger Führung und setzte nach der Pause noch einen drauf. Nach einem schnellen Angriff über rechts wurde der Schweizer perfekt bedient und schob den Ball mustergültig an Ulreich vorbei ins Netz. Danach spielte Nürnberg das Ding clever runter. Durch den 2:0-Sieg klettern die Franken um vier Plätze von 17 auf 13 und verschaffen sich so Luft im Abstiegskampf.

Kießling traf für Bayer zur Führung
Kießling traf für Bayer zur Führung

Leverkusen schaffte es gegen Augsburg, seine schwarze Serie der letzten Wochen und Monate vorerst zu beenden. Kießling traf in der 11. Minute zur Führung. In Durchgang zwei nahm das Spiel an Fahrt auf und auch Augsburg tat jetzt mehr. In der 59. Minute köpfte Tobias Werner den Ausgleich für Augsburg und das Spiel drohte zu kippen. Doch Bayer wehrte sich und Son gelang 10 Minuten vor Schluss das 2:1, Can wenig später nach tollem Solo sogar noch das 3:1. Bayer bleibt in der Tabelle auf Rang vier, hat aber nun drei Punkte Vorsprung vor Wolfsburg.

Sichtlich gefrustet: Rafael van der Vaart
Sichtlich gefrustet: Rafael van der Vaart

Immer dünner wird die Luft dagegen in Hamburg. Beim Duell gegen Freiburg wollte der HSV mit einem Dreier auf einen Nichtabstiegsplatz klettern. Daraus wurde nichts: Am Ende mussten sich Rafal van der Vaart und Co. mit einem mageren 1:1 zufrieden geben. Darüber durften sich die Hamburger sogar noch nicht einmal beschweren: Darida hatte Freiburg in der 50. Minute in Führung gebracht. Lasogga traf fünf Minuten später zum Ausgleich. Hamburg steht weiterhin auf dem Relegationsplatz, punktgleich mit Stuttgart, die 17. sind.

Die Spiele des 27. Spieltags im Überblick

Dienstag, 25. März

Dortmund – Schalke 0:0

Hertha – Bayern 1:3

Braunschweig – Mainz 3:1

Bremen – Wolfsburg 1:3

Mittwoch, 26. März

Nürnberg – Stuttgart 2:0

Hoffenheim – Hannover 3:1

Augsburg – Leverkusen 1:3

Hamburg – Freiburg 1:1

Frankfurt – Gladbach 1:0