Neymar zum FC Bayern München? Sensation?

Neymar bringt sich selbst bei Bayern ins Gespräch.

Brasiliens Top-Stürmer Neymar hat in einem Interview gesagt, das er sich einen Wechsel zum FC Bayern sehr gut vorstellen könnte. Ein Wechsel nach Europa ist ein großer Traum des 21-Jährigen Stars vom FC Santos. Und die Bayern scheinen Neymar zu gefallen.

Erst vor Kurzem hatte Neymar gesagt, dass er nicht über eine Wechsel nachdenkt, jetzt überrascht er mit neuen Aussagen. Er erklärte nun, dass er wahrscheinlich innerhalb der nächsten zwei Jahre nach Europa kommen möchte. Wohin ist aber noch nicht sicher. "Es muss nicht unbedingt Spanien sein", sagt der Angreifer des FC Santos.

Noch mehr Transfers und Wechselgerüchte findest du in unserer großen Galerie!

Bisher waren vor allem Real Madrid und der FC Barcelona die aussichtsreichsten Kandidaten für eine Verpflichtung Neymars. Zwar wurde jetzt auch bekannt, dass Manchester City dem Brasilianer einen Blankoscheck ausstellen würde. Doch der bringt von selbst einen ganz anderen Verein ins Gespräch: "Ich könnte mir vorstellen zum FC Bayern zu gehen", sagt Neymar laut Sport1.de. "Bayern ist ein großer Klub mit starken Spielern", so Neymar weiter. "Wichtig ist vor allem, dass ich mich wohlfühle und mich mit der Mansnschaft verstehe." Der FC Bayern hat gerade in diesen Punkten einen hervorragenden Ruf. Trotz des großen Drucks, der auf dem FCB lastet, gilt der Klub als sehr harmonisch. Viele Spieler beschreiben den FC Bayern als eine große Familie. Real Madrid und Manchester City bieten in dieser Richtung wesentlich schlechtere Bedingungen. Und dass die Münchner bereit sind für außergewöhnliche Spieler tief in die Tasche zu greifen, ist spätestens seit dem Transfer von Javi Martinez klar. Über den Zeitpunkt des Wechsels macht Neymar bisher nur ungenau Angaben, kann sich aber wohl vorstellen noch in diesem Sommer nach dem Confed-Cup einen neuen Klub zu suchen.

Neymar zu Bayern? Das wäre der absolute Hammer, oder? Was haltet ihr davon?