Neymar wird am meisten gefoult

32 Mal bereits gefoult worden: Barca-Star Neymar.

In der Torjäger-Wertung liegt Barca-Star Neymar noch nicht ganz vorne, bei einer anderen Statistik ist er aber die unangefochtene Nummer 1: Keiner wird in der Primera Division mehr gefoult als der Brasilianer.

Ein wenig Anlauf brauchte der brasilanische Superstar Neymar schon in der spanischen Liga, doch mittlerweile kommt er beim FC Barcelona immer besser in Fahrt. In einer Statistik ist Neymar aber bereits Top: Niemand wird in der spanischen Liga öfter gefoult als der Dribbel-Künstler. 32 Mal pfiffen die spanischen Schiris bereits Foul an Neymar – Ligaspitze.

Das Neymar oft vorgeworfene "Fallenlassen" spielt hier keine Rolle. Denn: Die Statistik, die die spanische "Marca" führt und veröffentlicht hat zählt nur Fouls, die auch gepfiffen werden, also nicht wie oft jemand am Boden ist. Neymars Landsmann und ehemaliger brasilianischer Nationalspieler Edmilson weiß zwar, dass Neymar zum Fallen neigt, sieht in dem Barca-Star allerdings bei weitem keinen Schwalbenkönig: "Manchmal hebt er auch jetzt noch ab, aber in den meisten Fällen wird er von einem Verteidiger getackelt. Und wenn er erwischt wird, dann richtig", so der Weltmeister von 2002, der selbst von 2004 bis 2008 für Barca spielte.

Was sagt ihr? Findet ihr, dass Neymar zu schnell fällt oder glaubt ihr, dass er von den Gegnern wirklich so hart rangenommen wird?