Neuer Mclaren enthüllt

Der neue Mclaren MP4-28

In Woking, dem Standort von Mclaren, wurde der neue Bolide des Tradition-Formel-1-Teams vorgestellt. Mit dem Mclaren MP4-28 starten Jenson Button und Sergio Perez in die 50. Saison des Teams. Im Jubiläums-Jahr soll es endlich wieder den Titel geben.

Mit diesem Wagen wollen Jenson Button und sein neuer Teamkollege Sergio Perez auf Vettel-Jagd gehen. Äußerlich sieht man im Vergleich zum Vorjahresmodell keine großen Unterschiede. Weiterhin verzichtet Mclaren auf die Stufe in der Nase. Von den groß angekündigten radikalen Neuerungen ist auf den ersten Blick nichts zu sehen. Doch wie gewohnt werden die aerodynamischen Tricks der Teams so lange wie möglich geheim gehalten und erst zu den ersten Testfahrten offenbart. Jenson Button äußerte sich wie folgt zu seinem neuen Dienstwagen: "Durch das gleich gebliebene Farbschema sieht er wie im Vorjahr aus, aber unter der Haut ist dieses Auto ganz anders." Ob Mclaren diese Saison tatsächlich um den Titel fahren kann wird sich in gut eineinhalb Monaten zeigen: Dann geht es wieder los mit dem ersten Rennen in Melbourne, Australien.

 

Formel 1 zurück am Nürburgring

a52e5d43d4dc92a198e90b634389c951

Nach monatelangem Streit nun die Erlösung: Am ersten Juli-Wochenende ist die Königsklasse des Motorsports, die Formel 1, wieder zu Gast am legendären Nürburgring. Im Gespräch war auch der Hockenheimring, doch Bernie Ecclestone (Chef der Formel 1) gab dem Nürburgring das "Ja" und verspricht damit den Formel-1-Fans ein weiteres intensives Renn-Wochenende. Für solche anstrengenden Tage müssen die Fahrer topfit sein. Wie sich die Top-Piloten auf die Saison vorbereiten lest ihr im neuen Heft, dass ihr euch ab heute am Kiosk holen könnt!