Neuer Barca-Vertrag für Valdes?

Victor Valdes ist verletzt, kann sich aber auf seinen Verein verlassen

Ganz starke Aktion von Barca! Der spanische Meister bietet seinem schwer verletzten Torwart Victor Valdes einen neuen Vertrag an, damit er im Sommer nicht arbeitslos wird.

Dem FC Barcelona liegen seine Spieler am Herzen. Und zwar nicht nur die Superstars Lionel Messi oder Neymar, sondern auch die, die den Verein eigentlich schon so gut wie verlassen haben! So bietet Barca Torwart Victor Valdes jetzt einen neuen Vertrag an, wie Präsident Josip Maria Bartomeu bestätigte. Und das obwohl Valdes den Klub im Sommer verlassen wollte und sich jetzt auch noch schwer verletzt hat: Die Nummer 1 der "Blaugrana" hat sich am Mittwoch gegen Celta Vigo das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und fällt rund sechs Monate aus.

Schon im vergangenen Oktober hatte er angekündigt, seinen im Juni 2014 auslaufenden Vertrag bei den Katalanen nicht zu verlängern: "Es ist eine Etappe, die abgeschlossen ist. Ich will eine neue Herausforderung und in einer anderen Liga spielen". Valdes stand unter anderem bei AS Monaco und ManCity auf der Liste. Nach seiner schweren Verletzung könnten die Klubs aber nun kalte Füße bekommen – und Valdes nach Vertragsende ohne Verein dastehen! Um ihn davor zu bewahren, bietet Barca dem Eigengewächs jetzt eine Verlängerung an. "VV" könnte ohne Druck wieder fit werden und sich dann bis 2015 in Ruhe einen neuen Klub suchen.

Barca selbst trifft Valdes' Ausfall hart: Für die kommende Saison wird wohl Marc-Andre ter Stegen aus Gladbach nach Spanien wechseln, für den Rest dieser Spielzeit müssen Messi und Co. aber mit dem 38-jährigen Jose Manuel Pinto oder dem unerfahrenen Oier Olazabal vorliebnehmen.