Hot Gossip Sport:

Neue Trendsportarten - Wir stellen euch Hype-Sportarten wie Corssboccia, Bouldern, Bike-Polo, Slacklining, Stand-up-Paddling, Le Parkour, Bouldern und Wakeboarden vor.

Bild 6 / 8
b4298306e6ae1ca923fcf5607241c8a7

Bouldern – Akrobatisches Klettern Bei dieser Art des Sportkletterns geht es nicht um gigantische Höhen, sondern um die akrobatische Herausforderung. Beim Bouldern klettert man bis zu einer Höhe, aus der man problemlos noch abspringen könnte, deshalb auch ohne Seil und Klettergurt. Die Herausforderung beim Bouldern besteht darin, seine Kletterfähigkeiten auf kurzer Strecke so kreativ einzusetzen, dass selbst schwierigste Strecken an Kletterwänden oder Felsen bewältigt werden können. Für Geübte geht es bei dieser Trendsportart deshalb hauptsächlich um das Ausloten der eigenen Kletter-Fähigkeiten sowie für die jeweilige Strecke bereits im Vorfeld im Kopf ein passendes Bewegungsmuster zu entwickeln. Bouldern kann man drinnen wie draußen, an echten wie an künstlichen Felsen in Kletterhallen. In Letzterem sind spezielle Boulderbereiche mit so genannten Crashpads ausgelegt, die Stürze abfangen und Fußverletzungen verhindern sollen. Ein Video zum Bouldern findet ihr hier.