NBA-Start: Nowitzki vs. Schröder

Schröder und Nowitzki sind auf ihren Positionen spitze...Aber was können sie in dieser NBA-Saison reißen?!

Es ist soweit. Endlich startet die NBA wieder und aus deutscher Sicht gibt es dieses Jahr neben Dirk Nowitzki noch einen zweiten Deutschen mit Ambitionen, es in der nordamerikanischen Liga weit zu bringen. Dennis Schröder wurde dieses Jahr von den Atlanta Hawks gedraftet. Wir sind gespannt, ob Schröder in die übergroßen Fußstapfen von Nowitzki treten kann. Zum Saisonstart stellen wir euch die beiden Ausnahmekönner einmal genauer vor.

Schon in der letzten Woche konnte Dennis Schröder das erste Mal gegen sein großes Idol Dirk Nowitzki antreten. Im Pre-Season Spiel trafen die Mavericks auf die Hawks. Und ausgerechnet gegen sein Idol zeigte der deutsche Nachwuchs-Mann sein bisher bestes Spiel in der NBA. Wenn Schröder so weiter spielt, könnte er der neue deutsche Superstar der Liga werden. Aber auch Nowitzki will trotz seiner 35 Jahre nochmal voll angreifen.

 

Schröders Karriere

Hier noch im alten Trikot...Schröder voll fokussiert!
Hier noch im alten Trikot...Schröder voll fokussiert!

Mit elf Jahren begann der heute 20-jährige Dennis Schröder die ersten Körbe zu werfen. Auf einem Braunschweiger Basketballplatz entdeckte ihn dann Trainer Liviu Calin und lud den Sohn eines deutschen Vaters und einer gambischen Mutter zum Training ein, wurde zu seinem Mentor und formte den Rebellen mit sehr viel Geduld. „Er war schon sehr weit entwickelt und hat Dinge probiert, die Kinder in dem Alter normalerweise nicht tun“, erklärte der Trainer. Schröders Start in eine womöglich große Karriere, die zumindest derzeit nicht besser laufen könnte.

Erste kleine Erfolge feierte Schröder in der Juniorenmannschaft der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga wie auch in der Erstliga-Reservemannschaft in der drittklassigen ProB Staffel Nord. In den Kader der ersten Liga der New Yorker Phantoms aus Braunschweig ging es dann zur Saison 2011/2012 und er durfte erstmals für die Basketball-Bundesliga aufs Feld, wenn auch nur selten. Das änderte sich jedoch bereits in der Folge-Saison, in der er bei jedem Spiel länger als 20 Minuten auf dem Feld stand. Zur aktuellen Saison wurde er jetzt von den Atlanta Hawks in die NBA geholt. Er bekam einen Vertrag bis 2015.

Zudem steht der 20-jährige Aufbauspieler im Kader der U20-Nationalmannschaft, mit der er 2012 bei der EM der Junioren in Slowenien den fünften Platz einspielte. Als Most Improved Player und Bester deutscher Nachwuchsspieler unter 24 Jahre in der laufenden Basketball-Bundesliga-Saison wurde der Braunschweiger im April 2013 ausgezeichnet.

 

Daten & Fakten zu Dennis Schröder

Geburtstag: 15. September 1993

Geburtsort: Braunschweig

Nationalität: Deutschland

Familie: Vater, Mutter sowie zwei ältere und zwei jüngere Geschwister

Größe: 186 cm

Gewicht: 71 kg

Aktueller Verein: Atlanta Hawks

Position: Point Guard

 

Die unglaubliche Karriere von Dirk Nowitzki

Einer der Besten am roten Ball...
Einer der Besten am roten Ball...

Basketball liegt in der Familie. Dirk Nowitzkis Mutter Helga spielte ebenso wie seine Schwester Silke Basketball-Nationalmannschaft. Sein Vater Jörg-Werner spielte früher Handball in der 2. Bundesliga und war zwischenzeitlich Dirks Handball-Trainer. Dirk versuchte sich erst beim Turnen, beim Handball und im Tennis bevor er mit 13 Jahren zum Basketball kam.

Von 1994 bis 1998 spielte Nowitzki für den DJK Würzburg, bevor er am 1. Juli 1998 zu den Dallas Mavericks wechselte. Er schaffte es als erster Europäer direkt aus Europa in die amerikanische Profi-Liga NBA (National Basketball Association) zu wechseln. Sein Vetrag bei den Mavs läuft noch bis zum 30. Juni 2014.

Titel:

- NBA-Champion 2011, Wertvollster Spieler (MVP) der NBA-Finals 2011

- Wertvollster Spieler (MVP) der NBA-Saison 2007

- Wertvollster Spieler der WM 2002

- Wertvollster Spieler der EM 2005 Länderspiele: 127 (sid)

Auszeichnungen:

- Am 28. August 2011 wurde Dirk Nowitzki vom damaligen Bundespräsidenten Christian Wulff das Silberne Lorbeerblatt verliehen.

- Als erster Nicht-Amerikaner wurde Dirk Nowitzki im Dezember 2012 für seinen Beitrag für den Basketball-Sport weltweit mit dem „Naismith Legacy Award” ausgezeichnet.

 

Dirks Steckbrief

Name: Dirk Werner Nowitzki

Spitzname: Dirkules, German Wunderkind

Geburtstag: 9. Juni 1978

Geburtsort: Würzburg, Deutschland

Größe: 213 cm

Gewicht: 111 kg

Familienstatus: verheiratet mit PR-Managerin Jessica Olsson

Verein: Dallas Mavericks (seit 1. Juli 1998)

Position: Power Forward

Hobbys: Lesen, Tennis, Saxophon

Schulabschluss: Abitur

Motto: „Ein richtig Großer bist du erst als Champion“

 

Fazit

Dirk und Dennis sind kaum miteinander zu vergleichen. Dirk hat in seiner Karriere schon alle Tiefen und Höhen erlebt und ist sehr erfahren. Dennis steht noch ganz am Anfang einer hoffentlich langen Karriere. Auch körperlich könnten die beiden kaum unterschiedlicher sein. Immerhin ist Nowitzki ganze 27 cm größer und 40 kg schwerer als Schröder.

Beide begeistern aber mit ihrer Spielweise ihre Fans, sind unter den Besten ihrer Teams und haben in dieser Saison die Chance, Großes zu erreichen.