NBA-Giganten: James vs. Bryant

LeBron James von den Miami Heat entschied das Superstar-Duell gegen Kobe Bryant von den Los Angeles Lakers ganz klar für sich und stellte dabei auch gleich einen neuen Klub-Rekord auf: Mit seinen 32 Punkten aus dieser Partie kommt er auf fünf Spiele in Serie mit mehr als 30 Punkten. Vor ihm hatten nur Adrian Dantley (1979) und Moses Malone (1982) in fünf Folgespielen die 30er-Marke erreicht.

 

LeBron James – Von einem anderen Stern

Keine Chance gegen Miami-Superstar LeBron James.
Keine Chance gegen Miami-Superstar LeBron James.

 

Miami schlägt die Lakers

Mit dem 107:97-Sieg in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA feierten die Miami Heat ihren 34. Saisonsieg und den fünften Erfolg in Serie. Der Champion setzte sich dank eines starken vierten Viertels am Ende noch deutlich durch und bleibt somit weiter die Nummer eins im Osten. James erzielte in dieser Partie 32 Punkte bei einer grandiosen Wurfquote von 12/18. Was James derzeit demonstriert ist mit menschlichen Maßstäben kaum zu messen. Sehen lassen kann sich auch Dwyane Wade, der ebenfalls bei 12/18 stolze 30 Punkte lieferte.

Anders sieht es bei den Lakers aus: Mit nur 24 Siegen und 28 Niederlagen müssen sie weiter um einen Play-off-Platz bangen. Superstar Kobe Bryant konnte im Spiel mit 28 Zählern und neun Assists überzeugen, auch wenn er kein wirklicher Gegner für den überragenden LeBron James war.

LeBron James mit neuem Rekord: Fünf Spiele in Serie mit mehr als 30 Punkten.
LeBron James mit neuem Rekord: Fünf Spiele in Serie mit mehr als 30 Punkten.