Mourinho rüstet FC Chelsea auf! Draxler, Hulk, Cavani

48b38547ee1e10841382fdc5976f66f4

Kaum ist er zum FC Chelsea zurück gekehrt, räumt Trainer Jose Mourinho die Mannschaft auf! Für Fernando Torres und Demba Ba sieht die Zukunft unter Jose Mourinho angeblich weniger rosig aus und auch für den mittlerweile 34-jährigen Frank Lampard muss langfristig Ersatz her. Aber: „Mou“ hat schon einige neue Wunschkandidaten auf seinem Einkaufszettel stehen!

Er könnte der Mega-Transfer auf die Insel werden in diesem Sommer: 47 Millionen Euro ist Chelsea bereit für Edinson Cavani zu blechen. Aber: Der SSC Neapel will sogar noch mehr, 62 Millionen möchte Ex-Chelsea und aktueller Neapel-Trainer Rafa Benitez für den Stürmer! Ziemlich viel Kohle – die Chelsea aber durchaus bereit sein könnte zu zahlen. Für Fernando Torres, ebenfalls einer der teuersten Transfers und mittlerweile teuerster Fehleinkauf und Demba Ba würde das ziemlich sicher das Aus bei Chelsea bedeuten. In den Planungen von Jose Mourinho spielen die Beiden ohnehin keine Rolle mehr. Ein Nachfolger für den aktuellen italienischen Torschützenkönig Edinson Cavani (29 Tore und 5 Vorlagen) beim SSC Neapel ist auch schon im Gespräch: Angeblich zeigt der Klub Interesse an Mario Gomez!

5a209c7310e481a5c640423825613bb3

Das neueste Chelsea-Gerücht rankt sich um Schalke-Youngster Julian Draxler! Obwohl der 19-Jährige seinen Vertrag mit Schalke erst vor einem Monat vorzeitig bis 2018 verlängert hat, möchte Jose Mourinho den jungen Spieler gerne zu Chelsea holen. Der Haken bei der Sache: die Ausstiegsklausel. Etwa 45 Millionen Euro Ablösesumme müssten die „Blues“ an Schalke zahlen – ob der Klub dazu bereit ist?

24763ebeacd7fc3c937c2e0cb9c104a4

Ein Transfer des Brasilianers Hulk wirkt schon wie beschlossen: „Ich würde lügen, wenn ich sage, dass da nichts dran ist, aber das ist jetzt nicht wichtig“, sagt der 26-Jährige, der seit knapp einem Jahr bei Zenit St. Petersburg spielt, in einem Interview. Den Kopf dafür hat er aber momentan noch nicht: Ab dem 15. Juni tritt er mit der brasilianischen Nationalmannschaft erst mal beim Confederations Cup an!

a0d3585a62359be0971bfd1c64200dd0

Kevin Prince Boateng hat keine Lust mehr auf den AC Mailand und steht angeblich schon mit dem FC Chelsea und Jose Mourinho in Verhandlung. Im Gegensatz zu Edinson Cavani und Julian Draxler ist der Halbbruder von Bayern-Star Jerome Boateng ein richtiges Schnäppchen: Etwa 15 Millionen Euro will Milan für den Spieler haben.

9b43f5841f4b231caca73f8bcf06511a

Die offizielle Bestätigung steht zwar noch aus, aber eigentlich gilt der Transfer von André Schürrle zu Chelsea als fix. Bei Michael Ballacks Abschiedsspiel in Leipzig sollen sich André Schürrle und Jose Mourinho geeinigt haben, auch von Seiten Leverkusens steht dem Wechsel nichts mehr im Wege. Für etwa 20 Millionen Euro sichern sich die „Blues“ den 22-Jährigen, der am liebsten schon letztes Jahr gegangen wäre – damals gab es allerdings kein okay seines Klubs.

f0d5eed7c7b6b8d9092ca238796155cc

Für 30 Millionen wäre er zu haben: Stevan Jovetic vom AC Florenz. International eher noch weniger bekannt, gehört der 23-Jährige in der italienischen Serie A zu den Spitzenfußballern. Und: Beim AC Florenz möchte er nicht mehr bleiben! „Ich bin bereit für neue Aufgaben und für einen größeren Klub“. Als Favoriten gelten momentan vor allem Juve, aber auch Arsenal, Manchester City, Paris St. Germain – und Chelsea!

b1a7bb98ef41589cabfbb5a0f8633c3f

Kevin de Bruyne steht zwar schon seit 2012 beim FC Chelsea unter Vertrag, war aber vergangene Saison an Werder Bremen verliehen. Bayer 04 Leverkusen und Borussia Dortmund hätten den jungen Belgier gern ebenfalls geliehen für die nächsten Saisons, ein Deal mit einem der beiden Klubs schien schon fast perfekt. Doch Mourinho möchte das Talent lieber wieder voll zu Chelsea zurückholen – Pech für die beiden Bundesligisten!