Hot Gossip Sport:
Bild 10 / 23

Michael Schumacher: Eine Karriere in Bildern

Schon in seiner zweiten Saison hatte Schumacher aus Ferrari ein echtes Siegerteam geformt. Vor dem letzten Rennen der Saison lag er in der Gesamtwertung nur einen Punkt vor dem Canadier Jaques Villeneuve (Foto). Das Rennen führte Schumacher souverän an und fuhr seinem dritten WM-Titel entgegen. Als er jedoch Probleme mit seinen Reifen bekam holte Villeneuve immer weiter auf und setzte schließlich zum Überholmanöver an. Der Ferrari-Pilot wollte Villeneuve nicht überholen lassen und rammte ihn. Doch die Aktion ging nach hinten los: Schumi schied aus, Villeneuve konnte jedoch weiter fahren und wurde Weltmeister. Wegen des absichtlichen Unfalls wurden Schumacher nach dem Rennen noch alle Punkte in der Fahrerwertung aberkannt.