Mesut Özil zu ManU?

Mesut Özil spielt seit 2010 bei den Königlichen in Madrid.

Das wäre ein richtiger Transfer-Hammer: Einer englischen Zeitung zufolge ist Alex Ferguson, Trainer von Manchester United, interessiert am deutschen Nationalspieler Mesut Özil.

Mesut Özil ist bei Real Madrid unter Jose Mourinho oft nur noch zweite Wahl. Immer öfter kommt Luca Modric auf seiner Position zum Einsatz. Die englische "Sun" berichtet, dass Sir Alex Ferguson den 22-jährigen unter genauer Beobachtung hat und falls Madrid ihn verkaufen will, zuschlagen würde. Real würde aber mindestens 30 Millionen für Özil verlangen. Doppelt so viel als die Königlichen damals an Werder Bremen überwiesen hatten! Bei Manchester würde Özil mit Wayne Rooney und Robin van Persie zusammen zocken - Ein geiles Offensiv-Trio!