Messi bester Clasico-Knipser!

Keiner traf in Duellen Barça gegen Real öfter als Lionel Messi

Lionel Messi ist weiter auf Rekordjagd! Selbst in dieser Saison, in der der viermalige Weltfußballer wegen Verletzungen oft nicht in Top-Form ist, knackt er die eine oder andere Bestmarke. Seit gestern ist er erfolgreichster Torschütze aller Zeiten im "Clasico" gegen Real Madrid!

Am besten schmecken Torrekorde immer noch in Duellen mit dem Erzrivalen! Deswegen hat Lionel Messi heute doppelt Grund zur Freude: Durch den Sieg gegen Real Madrid ist der FC Barcelona nicht nur wieder voll drin im Titelrennen – mit seinem Hattrick ist Messi jetzt auch erfolgreichster Torschütze aller Zeiten im Clasico! In seinen insgesamt 27 Spielen gegen Real hat "La Pulga" jetzt 21 Tore geschossen, drei mehr als der legendäre Alfredo di Stefano. Der war bei seinem 18. Tor in seinem 30. und letzten Clasico übrigens 37 Jahre alt. Messi wird im Juni erst 27!

Nummer 19 erzielte der Argentinier nach punktgenauer Kombination mit Neymar im Real-Strafraum: Nach schönem Doppelpass schob er aus knapp sieben Metern in die kurze Ecke ein – 2:2! Nachdem Cristiano Ronaldo Real in der zweiten Halbzeit per Elfer 3:2 in Führung gebracht hatte, glich Messi, ebenfalls per Strafstoß, in der 65. Minute aus. Und dann, sechs Minuten vor Schluss, setzte er noch einen drauf: Wieder Elfmeter, wieder Messi, wieder drin! Barca gewinnt und hat nur noch einen Punkt Rückstand auf Atletico und Real Madrid, die punktgleich auf Platz 1 und 2 liegen. Messi gewinnt mal wieder ein Duell gegen Ronaldo und ist jetzt der beste Clasico-Knipser aller Zeiten! Grund genug für uns, Messi mal ganz genau unter die Lupe zu nehmen!

 

Messis Karriere

1f7b8546b784fd226d8eb4e9e9b7199c

Lionel Messi ist beim FC Barcelona am Start seitdem er 13 Jahre alt ist. Zwar kickte er schon seit frühester Kindheit bei argentinischen Klubs, doch erst der Umzug nach Spanien ermöglicht den Durchbruch des vierfachen Weltfußballers. Denn: Leo leidet an einer seltenen Hormonstörung, die sein Wachstum beeinträchtig. Auch heute ist "El Pulga" (deutsch: der Floh) nur 1,69 m groß. Wegen seiner geringen Größe und der hohen Therapiekosten will in der Jugend kein argentinischer Verein den jungen Leo verpflichten. Beim Probetraining in Barcelona überzeugt Messi aber dermaßen, dass der damalige Jugendtrainer ihn sofort verpflichten will. Kurios: Da gerade kein Vertrag zur Hand ist, wird improvisiert und Leo unterzeichnet auf einer Papierserviette!

Knapp vier Jahre später ist die nächste Unterschrift fällig: Leo unterschreibt 2004 seinen Profivertrag – diesmal auf hochwertigem Papier. Seitdem ist der Ausnahmekicker Barca treu geblieben. Und das obwohl Manchester City zweimal versucht, den Super-Star mit Rekord-Summen nach England zu locken. 112,5 Millionen Euro Ablöse bieten "The Citizens" im März 2009 – doch Leo lehnt ab. Zwei Monate später versucht Manchester Messi mit 150 Millionen Ablöse und einem Gehalt von über 12 Millionen Euro zu ködern – doch Leo lehnt erneut ab. Würde der vierfache Weltfußballer im Falle eines Mega-Angebots von PSG schwach werden?

 

Messis Steckbrief

bbad8dd8310a7b3c2777aac09075f1e9

Name: Lionel Andrés Messi Cuccitini

Spitzname: „La Pulga“, spanisch für: „Der Floh“

Geboren am: 24.06.1987

Sternzeichen: Krebs

Geboren in: Rosario, Argentinien

Nationalität: Argentinien

Größe: 169 cm

Gewicht: 67 kg

Aktueller Verein: FC Barcelona

Position: Sturm

Fuß: links

Familie: Messis Vater war Fabrikarbeiter, seine Mutter Putzfrau. Er hat drei Geschwister: Rodrigo, Matías und María Sol. Seine zwei Cousins sind wie auch er ebenfalls Profifußballer: Emanuel Biancucchi spielt bei Olimpia Asunción in der paraguayischen Primera División und Maxi Biancucchi bei EC Vitória in der brasilianischen Série A. Seit seiner Jugend ist er mit Antonella Roccuzzo zusammen.

Kinder: Sohn Thiago kam am 2. November 2012 zur Welt