Meinung: BVB-Ultras bevorteilt? User David über den Ultra-Angriff beim Spiel BVB II vs. KSC

Ultras von Borussia Dortmund II (links) und dem Karlsruher SC (rechts)

Unser User David ist mit der Berichterstattung der Presse zu den Vorfällen beim Spiel Borussia Dortmund II vs. Karlsruher SC nicht einverstanden. Hier ist seine Meinung zu den Ultra-Kämpfen.

Anmerkung: Diese Meinung hat uns David per Nachricht bei Facebook geschickt. Sie entspricht nicht der Meinung der Redaktion, noch heißt die Redaktion Ultra-Attacken in irgendeiner Form gut.

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass die KSC-Fans in Dortmund (beim Spiel gegen Dortmund II, die Red.) wieder randaliert haben und dies in der Presse (von der Polizei) als Stadionstürmen verurteilt wurde. Nun habe ich aber viele Meinungen der anwesenden Fans gehört, die sagen, die Dortmunder hätten den KSC-Block gestürtmt, was wohl auch stimmt!

Die Situationen vor dem Spiel aber wurden nicht erläutert, dem DFB und der deutschen Presse wurde unterstellt, dass die BVB-Fans als Meisterfans mit milderen Strafen davon kommen als die anderen Vereine, wie der KSC, so wird dem KSC wegen dem Vorfall in Dortmund vllt. ein erneutes Geisterspiel verordnet, während die Dortmunder – welche wohl die Gewaltbereitschaft als erste demonstrierten – wohl so davonkommen. Das wird in den Medien nicht mal erwähnt!

Hier noch die Meinung von einem Fan:

"So stimmt das alles nicht! Ich war live vor Ort und finde es sehr komisch, dass in diesem Bericht nicht erwähnt wird, dass unsere Dortmunder "Fans" den Gästeblock stürmen wollten. Das WDR will den deutschen Meister wohl nicht in den Dreck ziehen. Auch komisch finde ich, dass nicht erwähnt wurde, dass auch gegen Dortmunder Pfefferspray eingesetzt wurde, weil sie die Karlsruher bespuckten und beschimpften. Die Fans des KSC haben einmal einen Fehler gemacht und jetzt sind sie der Sündenbock schlechthin. Wer mal im Transfermarktforum herumstöbert findet einige Augenzeuge Berichte denen ich eher glauben schenke als diesen einseitigen Bericht. (Link entfernt) Übrigens glaube ich, dass alle die hier einen Beitrag verfasst haben keine Ahnung haben was los war, die Gewalt ging von den Dortmunder aus, mir gefällt es nicht dies zu sagen aber so ist es!

Nun würde ich mir eine neutrale Berichterstattung wünschen, die die wirklich vorgekommenen Ereignisse klarstellt, denn (fast) jede KSC-facebook-ULTRA-Seite hat Sachen gepostet wie:

"SCH**SS DFB", "Fussballmafia DFB" oder "Deutsche Presse halt die Fresse!"

Auch beim letztjährigen Pokalspiel Dortmund-Dresden wurde Dresden ein Ausschluss aus dem DFB-Pokal angedroht, während die ebenfalls beiteiligten Dortmunder Fans gar nicht erwähnt wurden!

Vielen Dank schon im Voraus,

David