Martinez: "Wir sind vorbereitet!" Javi FC Bayern FC Barcelona Champions League

Javi Martinez gibt immer alles für den FC Bayern.

Bayerns spanischer Mittelfeldstar Javi Martinez geht selbstbewusst ins Champions League-Habfinal-Duell gegen den FC Barcelona. In einem Interview spricht er über die kommenden Spiele gegen Barca, über Xavi und Lionel Messi.

Javi Martinez hat in einem Interview mit der spanischen Sportzeitung "As" über das Halbfinal-Duell zwischen dem FC Bayern und dem FC Barcelona gesprochen. Und der spanische Mittelfeld-Star der Bayern zeigt sich selbstbewusst:

Alles über die Meister-Bayern gibt's im aktuellen Special!
Alles über die Meister-Bayern gibt's im aktuellen Special!

Hast du das neue Bayern-Special schon? Nein? Dann nix wie ab zum Kiosk!

"Wir wissen mit wem wir es zu tun haben und dass es extrem schwierig wird. Aber wir sind auf alles vorbereitet", sagt der 40-Millionen-Neuzugang. "Wir wissen, was wir zu tun haben. Egal ob wir den Ball haben, oder ob ihn Barca hat", so Martinez.

Er weiß aber auch, wie man die "Blaugrana" stoppen kann und was die größte Gefahr für die Bayern ist: "Wir müssen sie permanent unter Druck setzten und ihnen keine Zeit zum Denken geben", sagt Martinez. "In Sekundenbruchteilen können sie ein Tor schießen." Trotzdem gibt es für ihn keinen Favoriten.

Das sieht übrigens auch Barcas Mittelfeldspieler Xavi so.

 

"Lionel Messi ist der beste Spieler der Welt"

Javi Martinez (r.) spielte mit Bilbao schon mehrfach gegen Lionel Messi
Javi Martinez (r.) spielte mit Bilbao schon mehrfach gegen Lionel Messi

Welcher Spieler für die Bayern die größte Gefahr darstellt, ist für Javi Martinez völlig klar: "Lionel Messi ist der beste Spieler der Welt, vielleicht sogar der Geschichte", sagt er.

In Spanien spielte er bereits 14 Mal gegen "Leo". "Wir müssen extrem auf ihn aufpassen. Es sieht so aus, als ob er wieder fit wäre und das ist eine gute Nachricht für den Fußball."

Aber er sieht auch Xavi als einen gefährlichen Faktor in den Duellen gegen Barca: "Xavi ist der beste offensive Mittelfeldspieler, den es gibt. Er weiß immer, was er tun muss und wohin er zu gehen hat. Ihn zu stören ist eine der wichtigsten Aufgaben, die auf uns zu kommt."

 

"Schweinsteiger ist ein Stier"

Aber auch die Bayern haben ihre Stärken. Und Spieler, mit denen der FC Barcelona erst einmal fertig werden muss. Angesprochen auf Bastian Schweinsteiger sagt Martinez: "Schweinsteiger ist ein Stier. Es ist eine Ehre und ein Vergnügen an seiner Seite zu spielen. Außerdem hebt er seine Abwehrkollegen bei den Bayern hervor. "Wir haben das Glück, zwei der besten Außenverteidiger der Welt zu haben", sagt er über Philipp Lahm und David Alaba. "Philipp Lahm weiß, wie er das Spiel lenken kann. Darüber hinaus ist er der Kapitän. Die beiden Außenverteidiger sind Schlüsselfiguren bei uns."

Mittlerweile hat sich der Spanier in München auch gut eingewöhnt. "Es war ein harter Winter Auch wenn ich Schnee aus meiner Heimat schon kenne, hat mir doch die Wärme gefehlt", sagt er. "Aber ich habe es nie bereut hier her gekommen zu sein. Ich fühle mich hier sehr wohl und ich bin extrem glücklich in diesem Trikot deutscher Meister geworden zu sein."