Mario Götze rettet Nationalelf! Länderspiel: Deutschland krampft sich gegen Chile zum Sieg

Dank Mario Götze gewann das DFB-Team gegen Chile

Mit 1:0 ging die deutsche Nationalmannschaft am Mittwochabend in Stuttgart vom Platz. Gegen Chile wirkte die deutsche Auswahl allerdings über Längen machtlos. Nur Dank eines Treffers von Mario Götze in der 16. Minute gewannen die Deutschen das Testspiel.

Chile machte sofort mächtig Druck, schon nach einer Minute wurde Manuel Neuer von Arturo Vidal geprüft. Schweini und Co. schlugen sich jedoch recht gut, litten aber bereits früh merklich unter dem Pressing der Gäste, welche hier körperlich absolut fit und überlegen auftraten. Trotzdem gelang der deutschen Nationalelf die erste und einzige Bude des Abends – nach einem perfekten Zusammenspiel von Schweinsteiger und Özil, der wiederum Götze bediente, welcher die Kugel in die Maschen zimmerte.

Aber auch die deutsche Abwehr hatte immer wieder zu kämpfen, besonders Marcell Jansen machte nicht immer eine besonders gute Figur und wurde schließlich wegen Beschwerden ausgewechselt, verließ humpelnd den Platz. Für ihn kam Marcel Schmelzer, der seine Sache schon etwas besser machte als Jansen.

7db51f583c5cf6d8bb8488caa166e954

Insgesamt verlief die Partie ziemlich zäh, die Deutschen fanden offensiv zeitweise gar nicht mehr statt, während die Chilenen im gegnerischen Strafraum nur noch gegen Manuel Neuer und die deutsche Viererkette spielten. Jerome Boateng beschwerte sich schon wild gestikulierend bei seinen Vordermännern und auch Bundestrainer Jogi Löw stand das Entsetzen ins Gesicht geschrieben. Immerhin hatten Mario Götze oder auch Bastian Schweinsteiger noch weitere gute Momente und auch der spät eingewechselte Lukas Podolski brachte noch mal etwas Tempo ins Spiel.

Aber auch die Gäste konnten für keinen wirklichen Aufreger mehr sorgen, auch wenn ein Tor hochverdient gewesen wäre. Die deutsche Nationalmannschaft konnte sich auf jeden Fall bei Manuel Neuer bedanken, dass die Partie nicht anders endete.

Mit so einer Leistung kann das Team bei der WM sicher nichts reißen – zum Glück war es nur ein Testspiel, bei dem der Trainer noch etwas rumprobieren konnte. Von den neu Nominierten kam allerdings nur Matthias Ginter zu einem kurzen Einsatz; André Hahn und Shkodran Mustafi blieben auf der Bank.

12ce40fbf65e8a944bb830c6273b72b1