Marco Reus verletzt: So schlimm ist es wirklich!

Marco Reus verletzt
So schlimm verletzt ist Marco Reus wirklich!

Immer wieder ist Marco Reus verletzt! Der Superstar von Borussia Dortmund ist extrem verletzungsanfällig. Dabei ist der BVB von den Geniestreichen ihres Offensivkünstlers abhängig! Wir sagen dir, wann er wieder zurückkommt!

Marco Reus saß verletzt draußen, als die Dortmunder sich 1:1 von der TSG Hoffenheim getrennt haben. Der Nationalspieler litt unter muskulären Problemen. Eine längere Pause wird allerdings nicht erwartet.

 

Marco Reus verletzt: Anfälliger Star

Zuletzt war Marco Reus verletzt, weil er Probleme mit den Addukoren hatte. Damit hat er einige Bundesliga-Partien gefehlt. Erst im DFB-Pokal-Spiel gegen die Bayern war er wieder dabei.

Dass Marco Reus verletzt ist, kommt für die Schwarzgelben zu einem ausgesprochen schlechten Zeitpunkt. Schon das Liga-Spiel gegen Gladbach (1:3) und das Pokal-Spiel gegen Hoffenheim (3:2 n.V.) verpasste der Nationalspieler aufgrund seiner Adduktoren-Probleme.

 

Marco Reus verletzt: BVB verliert stärkste Waffe

Verletzt hat sich Marco Reus übrigens nicht in einem Pflichtspiel, die Probleme sind plötzlich aufgetreten. Wann der 25-Jährige wieder eingesetzt werden kann, ist fraglich. Das Liga-Spiel gegen Paderborn kommt womöglich noch zu früh! BVB-Manager Michael Zorc zur "Bild": "Es ist schon deutlich besser geworden bei Marco, aber wir können noch nicht sagen, ob er es bis zum Paderborn-Spiel schafft. Noch haben wir Hoffnung..."

Marco Reus und Paderborn? Da war doch was. Richtig! Im Hinspiel hat der Paderborner Marvin Balakalorz Reus so schwer verletzt, dass dieser für mehrere Monate fehlte. Statistik belegt ist, dass Borussia Dortmund ohne den so arg gebeutelten Nationalspieler deutlich weniger Punkte holt als mit Reus.

 

Reus verletzt: Lange Krankenakte

Reus hatte in den vergangenen Monaten gleich mehrfach pausieren müssen: Im Sommer 2014 hatte er sich kurz vor der WM bei einem Länderspiel einen Teilriss der Syndesmose zugezogen, dann stoppte ihn ein Außenbandteilriss im Sprunggelenk, den er sich am 22. November 2014 beim 2:2 in Paderborn zugezogen hatte. Reus fiel danach bis zum Ende der Hinrunde aus.