Marcel Schmelzer will Stammplatz

Marcel Schmelzer hat gute Chancen bei der EM von Anfang an zu spielen.

Marcel Schmelzer und die deutsche Nationalmannschaft befinden sich mitten in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft. Heute Abend wird Schmelzer im Testspiel gegen die Schweiz dabei sein!

[tag:schmelzer]Marcel Schmelzer[/tag] will in der [search:nationalelf]Nationalmannschaft[/search] zum Stammspieler werden. Nach seiner herausragenden Saison mit dem BVB stehen die Chancen dazu auch nicht allzu schlecht. Wenn Jogi Löw seinen Kapitän Philipp Lahm bei der Europameisterschaft auf der Position des rechten Verteidigers einsetzt, wäre die linke Abwehrseite frei für Schmelzer. Da Lahm bei den Bayern zuletzt auch auf rechts spielte ist das also gar nicht so unwahrscheinlich.

 

Marcel Schmelzers steile Karriere

Marcel Schmelzer startete seine Karriere bei seinem Heimatverein Fortuna Magdeburg. 2005 wechselte er dann in die A-Jugend von Borussia Dortmund und drei Jahre später bekam er seinen ersten Profivertrag bei den Borussen. Ein Jahr darauf debütierte das junge Talent in der U-21 Nationalmannschaft, mit der er 2009 Europameister wurde. Im November 2010 lief Schmelzer das erste Mal bei einem A-Länderspiel auf. Mit Dortmund gewann er 2011 dann die Deutsche Meisterschaft und 2012 legten sie sogar noch einen drauf: Sie holten das Double! Der 24-jährige Nationalspieler ist heiß auf mehr Titel und will nun mit der Nationalmannschaft Europameister werden!

 

Infos zu Marcel Schmelzer

Marcel ist auch bei Facebook online!

Alle Daten zum jungen Nationalspieler findet ihr auf seinem Spielerprofil!

Checkt seine offizielle Website ab!