Marc-André ter Stegen

Marc-Andre ter Stegen zeigte beim Spiel gegen die Bayern eine Glanzleistung

Dank Marc-Andre ter Stegen nahmen die Gladbacher gestern einen Punkt aus München mit. Die Bayern-Stars bissen sich am starken Keeper die Zähne aus.

Marc-Andre ter Stegen war der Mann des Abends. Dank ihm konnte Borussia Mönchengladbach im letzten Hinrunden-Spiel einen Punkt aus der Münchner Allianz Arena mitnehmen. Das gesamte Spiel liefen die Bayern auf das Tor des jungen Keepers an und bissen sich an ihm die Zähne aus. Einzig Xherdan Shaqiri schaffte es in der 59. Minute nach einem unnötigen Fehlpass von Thorben Marx den Ball an ter Stegen vorbei zu kriegen.

 

Ter Stegen's Karriere

Seit 2009 ist Marc-André ter Stegen bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag und hält als Profi den Kasten der Fohlen sauber. Mit vier Jahren stand er bereits zwischen den Pfosten und absolvierte in Gladbach seine komplette Jugendlaufbahn. Bevor ihn Gladbachs Trainer Lucien Favre zur neuen Nummer 1 der ersten Mannschaft machte, spielte er als Stammtorhüter in der zweiten Mannschaft. Sein Bundesligadebüt gab ter Stegen am 10. April 2011 beim Derby gegen den 1. FC Köln und trug mit starken Paraden zum Klassenerhalt seines Teams bei. Im Mai 2009 war er als Stammtorhüter im Kader des U17-Nationalteams, welches durch einen 2:1-Sieg im Endspiel gegen die Niederlande die U17-Europameisterschaft 2009 in Deutschland gewann. Sein erstes Länderspiel für die A-Nationalmannschaft machte der talentierte Keeper am 26. Mai 2012 gegen die Schweiz.

 

ter Stegens Steckbrief

8135ad81357dae2aea40cbc9fb34e848

Name: Marc-Andre ter Stegen

Geburtstag: 30. April 1992

Geburtsort: Mönchengladbach

Größe: 1,89 m

Gewicht: 85 kg

Position: Torwart

Marktwert: 10 Millionen