Lukas Podolski

Lukas Podolski traf in seinem 100. Länderspiel für die Nationalelf zum 1:0 gegen Dänemark.

Unser Star des Tages macht sich ein schönes Geschenk zum Jubiläum. In seinem 100. Länderspiel trifft Lukas Podolski gegen Dänemark zum 1:0.

 

Podolski trifft bei seinem Jubiläum

Lukas Podolski ist in den "Hunderter-Club" beim DFB aufgerückt. Mit 27 Jahren knackt er als jüngster Spieler in der Geschichte der Deutschen Fußball Nationalmannschaft diese Marke. Das Geschenk zu seinem Jubiläum besorgte Poldi selber. Nach Vorarbeit von Müller und Gomez traf der Ex-Kölner zum 44 Mal im DFB-Dress - und das mit rechts! Die Freude war riesig, denn es war ein wichtiges Tor für Podolski und für Deutschland. Der Spaßvogel ebnete damit den Weg ins Viertelfinale und gab so Antwort auf die Kritik der letzten Tage. Durch seine Unterstützung für Philipp Lahm erleben wir den defensivsten Podolski aller Zeiten. Seine Torgefahr blitzte bisher kaum auf. Doch der Bundestrainer weiß , was er an dem Linksfuß hat und so wird Poldi wohl auch gegen Griechenland wieder in der Startelf stehen.

 

Poldi in der Nationalelf

e5e785012a717ae6353b652977ef5492

Seit der U 15 spielt Podolski bereits in der DFB-Auswahl. Damals musste er sich zwischen seinem Heimatland Polen und Deutschland entscheiden. Sein Debüt für die A-Nationalmannschaft feierte der Angreifer am 6. Juni 2004. Er kam in der 74. Minute für Fredi Bobic. Das Spiel gegen Ungarn fand in Kaiserslautern statt und ging mit 0:2 verloren. Sein erstes Tor markierte Prinz-Poldi am 21. Dezember 2004 beim 5:1-Sieg im Freundschaftsspiel gegen Thailand. Damals war er 19 Jahre, 6 Monate und 17 Tage alt. Acht Jahre später zählt der Neu-Londoner nun mit 100 Länderspielen zu den erfahrendsten Spielern. Wir wünschen alles Gute für die nächsten 100 Spiele!

 

Infos und Fakten

Poldi bei Facebook

Offizielle Podolski Website

Poldis Profil bei Transfermarkt.de

Poldi-Treffer der laufenden Saison

Poldi im Rosenmontagszug 2012