Lord Bendtner: Dieser Barca-Star verdankt ihm seine Karriere!

Lord Bendtner
Das habt ihr über den Lord noch nicht gewusst!

Wir verneigen uns wieder einmal vor Lord Bendtner. Was nun über den Dänen bekannt wurde, klingt vielleicht erst wie ein Scherz, ist aber definitiv keiner: Javier Mascherano würde heute wahrscheinlich nicht mehr beim FC Barcelona spielen, wenn es Nicklas Bendtner nicht geben würde.

 

Bendtner rettet Mascherano durch Patzer

Der Fußball schreibt bekanntermaßen die verrücktesten Geschichten - speziell wenn der Lord darin verwickelt ist. Javier Mascherano offenbarte in einem Interview nun, inwiefern Bendtner seine Karriere beim FC Barcelona rettete. 

Im Jahr 2011 lag Bendtner, damals noch für den FC Arsenal aktiv, eine 100-prozentige Chance auf dem Fuß, die den FC Barcelona aus der Champions League gekickt hätte - vergab diese jedoch. In letzter Sekunde sprang schließlich Javier Mascherano dazwischen, klärte die brenzlige Situation und avancierte zum Helden.

 

Eine Grätsche mit Folgen

Und dass, obwohl der Argentinier, laut eigener Aussage, bei den Katalanen schon kurz vor dem Aus stand. "Nach fünf oder sechs Monaten dachte ich, dass ich nicht mehr lange hier bleiben werde. Meine Spielweise hat in keinster Weise zu Barca gepasst", offenbarte das Abwehr-Ass im Interview.

Seit dieser Rettungsaktion spielt der eigentliche Mittelfeldspieler bei Barcelona nur noch in der Innenverteidigung. "Diese Grätsche hat für mich alles verändert. Hätte Bendtner den Ball richtig kontrolliert, wäre er mir davongelaufen und ich weiß nicht was dann passiert wäre."

Mascherano gewann im gleichen Jahr noch die Champions League. Dem Lord sei Dank! 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!