Lionel Messi: Rücktritt aus der Nationalmannschaft!

Messi: Rücktritt aus Nationalmannschaft!
Messi (rechts) gemeinsam mit Kun Agüero

Was für ein Schock für den argentinischen Fußball! Superstar Lionel Messi hat nach der Final-Pleite bei der Copa America gegen Chile seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft verkündet! 

 

Messi: "Für mich ist es im Nationalteam vorbei"

Der erst 29-Jährige vergeigte gestern Nacht mit Argentinien sein drittes Finalspiel in Folge (vier insgesamt). Zuvor verlor Messi mit der Albiceleste das WM-Endspiel 2014 gegen Deutschland und 2012 ebenfalls im Finale der Südamerika-Meisterschaft. Anscheinend zu viel für die Nerven des amtierenden Weltfußballers. Der Dribbelkönig vom FC Barcelona gab nach der Niederlage nun seinen Rücktritt bekannt. Besonders bitter: Messi ballerte seinen Versuch im Elfmeterschießen (2:4) übers Tor und läutete somit die Pleite ein.

"Für mich ist es im Nationalteam vorbei. Ich habe alles getan, was ich konnte und es tut einfach weh, kein Sieger zu sein", sagte ein sichtlich geknickter Messi nach dem Spiel.

Obwohl Messi mit dem FC Barcelona so gut wie jeden Titel erringen konnte, wird er in der argentinischen Nationalmannschaft wohl immer als "der Unvollendete" gebrandmarkt sein. Bis auf das Olympia-Gold 2008 konnte "La Pulga" nie einen großen Titel mit seiner Nation gewinnen. Zu wenig für die Ansprüche der Fans und Messi selbst.

 

Messi Rücktritt: Auch weitere Spieler denken an Abschied

Anscheinend zog der wohl beste Fußballer der Welt deswegen nun die Reißleine. Gerüchten zufolge könnte es aber nicht nur bei einem Rücktritt von Messi bleiben.

 

 

Laut ESPN, denken auch die Superstars Kun Agüero (Manchester City), Gonzalo Higuain (SSC Neapel) und Ezequiel Lavezzi (Hebei China Fortune) ans Aufhören. Während diese Abgänge allerdings noch nicht bestätigt sind, gilt als sicher, dass Abwehrspieler Javier Mascherano seine Nationalmannschafts-Schuhe an den Nagel hängen wird. Mehrere Medien berichteten bereits, dass das Endpiel gegen Chile das letzte von Messis Teamkollegen beim FC Barcelona war. 

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!