Lewa: Im Sommer zu Bayern Lewandowski Transfer

Solche Bilder könnten in Dortmund bald der Vergangenheit angehören.

Robert Lewandowski soll am Samstag zum Medizincheck nach Bayern gereist sein. Gibt Bayern-Doc bei Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt sein medizinisches Ok, steht einem Transfer im Sommer nichts mehr im Wege. Und: Seit dem 1. Januar darf Lewa offiziell bei einem anderen Klub unterschreiben.

 

Lewa's Karriere

Der gebürtige Pole Robert Lewandowski begann im Kindesalter mit dem Fußballspielen. Mit acht Jahren knipst der in Warschau geborene für Partyzant Leszno. Sieben Jahre später läuft er für Delta Warschau aufs Feld um nur zwei Jahre danach zur zweiten Mannschaft des Stadtrivalen Legia Warschau zu wechseln. Im Jahr 2006 wechselte der Fußballer zum Drittligisten Znicz Pruszków und wurde mit 15 Toren gleich Torschützenkönig. Nach seinem Aufstieg in die zweite Liga knipste er sich in der darauf folgenden Saison mit 21 Tore erneut zum Torschützenkönig. 2008 wechselte der damals 20-Jährige zu Lech Posen und wurde in diesem Jahr zum „Newcomer des Jahres“ in Polen gewählt. Und anschließend zur „Neuentdeckung der Saison“ 2008/09 gekürt. Seit dem Sommer 2010 knipst der Pole mit der Rückennummer 9 erfolgreich für die Schwarz-Gelben aus dem Pott. Die deutsche Meisterschaft, der Pokal und das Erreichen des Champions League Finales folgten. Für wen Lewa in Zukunft knipst, ist noch nicht ganz sicher. Wahrscheinlich wird es aber der FC Bayern.

 

Der kleine Lewandowski

Auf Klassenfahrt mit seinen Jungs...
Auf Klassenfahrt mit seinen Jungs...

 

Robert's Privatleben

Robert Lewandowski und Freundin Anna Stachurska sind bereits seit mehreren Jahren ein Paar – in ihrer Heimat Polen gelten der BVB-Star und seine bildhübsche Frau als das Fußball-Glamourpaar schlechthin. Dieses Jahr heirateten die Beiden sogar. Und: Als sportlich kann man die Lewa-Freundin auch bezeichnen. Anna Stachurska ist erfolgreiche Kampfsportlerin, macht Karate und nahm 2008 sogar an der WM im japansichen Tokio teil.

Schaut man sich Lewandowskis Herkunft an, verwundert es kaum, dass mit "Karate-Anna" eine sportliche Frau an der Seite des Superstürmers steht. Robert kommt nämlich aus einem mega sportlichen Elternhaus – sowohl seine Mutter als auch sein Vater waren Leistungssportler und arbeiteten als Sportlehrer. Vater Krzysztof, der sogar polnischer Judo-Meister war, starb, als Robert 17 Jahre alt war – die vier Mega-Hütten im CL-Halbfinale gegen Real Madrid widmete der Star seinem Vater und Förderer. Der Trojubel nach dem 1:0 ging in Richtung Himmel. "Ich habe an meinen Vater gedacht. Immer, wenn ich ein wichtiges Tor schieße, ist das für ihn", so "Lewa" nach dem Spiel.

Robert und seine Karatekämpferin Anna...
Robert und seine Karatekämpferin Anna...

 

Steckbrief

Name: Robert Lewandowski

Geburtsort: Warschau in Polen

Geburtsdatum: 21. August 1988

Größe: 1,84 m

Position: Mittelstürmer

Beim BVB seit: 2010

Nationalmannschaft: seit 2008 in Polen

Marktwert: 40.000.000 €

In welchem Artikel haben wir dieses Bild versteckt?
In welchem Artikel haben wir dieses Bild versteckt?