Leverkusen: Diese 4 Stars müssen es gegen Lazio richten!

Wie viele Freistoß-Tore erzielt Hakan Calhanoglu in dieser Saison.
Hakan Calhanoglu kann der entscheidende Mann gegen Lazio Rom werden.

Bayer Leverkusen steht heute Abend (20.45 Uhr) unter extrem Druck. Um in die Champions League zu kommen, muss der Werksklub das 0:1 aus dem Quali-Hinspiel gegen Lazio Rom wettmachen. Wir sagen dir, auf welchen Star es dabei besonders ankommt!

1. Jonathan Tah

Ein weiteres Gegentor für Leverkusen wäre ein Desaster. Daher muss der junge Abwehrmann Jonathan Tah eine tadellose Leistung abliefern. Im Hinspiel war er nicht schuldlos am Gegentreffer. Auch die rassistischen Beleidigungen der Lazio-Fans wird der 19-Jährige nicht vergessen haben. Jetzt kann er zeigen, dass er mit Druck umgehen kann!

2. Hakan Calhanoglu

Hakan Calhanoglu ist immer eine echte Waffe im Spiel. Ein Freistoßtor von ihm wäre Gold wird. Dass er das kann, hat er zuletzt in Hannover gezeigt. Doch auch aus dem Spiel hat er seine Qualitäten. Gegen Lazio muss er das Spiel führen.

3. Karim Bellarabi

Der deutsche Nationalspieler kommt noch nicht wirklich in Tritt. Im vergleich zur Vorsaison konnte Karim Bellarabi noch nicht wirklich überzeugen. Seine Schnelligkeit und Tempodribblings sind eine Waffe. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt als gegen Lazio, diese wieder einzusetzen!

4. Julian Brandt

Wahrscheinlich wird Julian Brandt zunächst auf der Bank sitzen. Doch der Offensivmann ist ein Spieler, der nach der Einwechslung nicht viel Eingewöhnungszeit braucht. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass die Partie gegen Lazio bis zur letzten Minute spannend bleibt. Ein Tor kann da Spiel entscheiden. In der Liga hat er seine Qualitäten schon unter Beweis gestellt. Spielminuten wird er sicher auch gegen Lazio bekommen. Also Julian, mach es noch einmal!