Lederhosen-Shooting der Bayern FC Bayern

Die Stars des FC Bayern scherzen beim Lederhosen-Shooting mit Trainer Pep Guardiola.

Der FC Bayern hat für einen Sponsor ein Foto-Shooting mit Videodreh in Lederhosen absolviert. Die neuen Stars sehen schon ziemlich schick aus, Pep Guardiola überzeugt seine Spieler in der bayrischen Tracht und am Weißbierglas.

Der FC Bayern hat für einen Sponsor das fast schon traditionelle Lederhosen-Shooting vor dem Oktoberfest absolviert. Wie immer wurden die Neuzugänge besonders kritisch beäugt, schließlich war es für manche der frischgebackenen Bayern das erste Mal, dass sie in einer Lederhose steckten. Thiago Alcántara überzeugte in der bayrischen Tracht aber ebenso, wie Mario Götze, der jedoch im Gegensatz zu Spanier Thiago in Bayern aufgewachsen ist. Trainer Pep Guardiola beeindruckte sein Team und Kapitän Philipp Lahm sogar mit seinem Aussehen und dem perfekten Einschenken des Weißbiers. "Normalerweise schafft es ein Spanier nicht, mit der Lederhose sofort gut auszuschauen," sagte der gebürtige Münchner schmunzelnd. Lahm vermutet, dass sich der Coach Tipps bei Co-Trainer Hermann "Tiger" Gerland geholt hat. Auch wenn die Bayern im Moment ein straffes Programm haben, waren die Spieler gut gelaunt, wenn auch etwas angespannt. Hier im Video der Kollegen von Spox sieht man, wie das Shooting ablief und was die Bayern-Stars darüber erzählen.

 

Video vom Lederhosen-Shooting des FC Bayern

Dieses Video kommt vom SPOX-Kanal auf Youtube.