La Liga: Fight um die Meisterschaft! FC Barcelona vs. Atletico Madrid: Wieso würde Barca bei Punktgleichheit die Meisterschaft gewinnen?

FC Barcelona vs. Atletico Madrid: Wieso Barca bei Punktgleichheit spanischer Meister wird!

Am Samstag entscheidet sich in Spanien am letzten Spieltag wer Meister wird! Spannender geht's kaum. Oder? Doch, denn: Die beiden Favoriten treten gegeneinander an!! Der FC Barcelona und Atletico Madrid duellieren sich im Saisonfinale um die letzten drei Punkte!

Gewinnt Atletico oder geht es unentschieden aus, wird Atletico spanischer Meister! Gewinnt Barcelona diesen letzten Saison-Fight ist Barca Meister – trotz Punktgleichheit!

Momentan hat Atletico Madrid 89 Punkte auf dem Konto und Barca 86 Punkte. Doch wieso gewinnt Barca bei Punktgleichheit? In der Bundesliga würde in so einem Fall die Tordifferenz entscheiden. Wer also das bessere Verhältnis zwischen Toren und kassierten Gegentoren hätte (also viele Tore und wenig Gegentore), wäre bei Punktgleichheit weiter.

Nicht so aber in der spanischen Liga!

Hier zählt der Direktvergleich! Das heißt: Die beiden Spiele aus Hin- und Rückrunde, die die beiden Favoriten während der Saison gegeneinander absolvierten, zählen!

Haben also am Ende der Saison zwei Teams gleich viele Punkte, wird das Team Meister, welches als Gewinner aus den beiden Spielen hervorging. Genau wie bei der Champions League würde Auswärtstore hier mehr zählen.

Falls auch dann noch Gleichstand herrscht, würde die Tordifferenz ins Spiel kommen.

Die Partie zwischen Barca und Atletico ist natürlich doppelt spannend, da der Kampf um die Meisterschaft nicht im Fernduell ausgetragen wird, sondern die beiden Klubs direkt aufeinander treffen – das Spiel der Rückrunde also nun das entscheidende ist!

Barca wäre im Falle des Sieges Meister, da das Hinspiel 0:0-Unentschieden endete – und die Katalanen im Direktvergleich gewinnen würden!