Kompany zu Bayern?

Will Kompany einen Wechsel? Der FC Bayern soll Interesse am belgischen Nationalspieler haben.

Wird Vincent Kompany neuer Abwehrchef unter Pep Guardiola beim FC Bayern? Wie die englische "Sun" berichtet, soll der belgische Nationalspieler sich bei Manchester City nicht mehr gut mit Trainer Roberto Mancini verstehen und deshalb einen Wechsel im Sommer anstreben. Neben den Bayern gelten auch die Top-Adressen Real Madrid und FC Barcelona laut "Sun" zu den Kompany-Interessenten.

Zwei Monate musste ManCity-Kapitän Vincent Kompany verletzt pausieren. Gegen Mazedonien feierte er jüngst sein Comeback im Trikot der belgischen Nationalmannschaft. City-Trainer Roberto Mancini war von Kompanys Einsatz nicht begeistert und nahm dies zum Anlass für Kritik an seinem Abwehrchef. Manicini rügte Kompany öffentlich dafür, dass dieser scheinbar das Nationalteam zu wichtig nimmt und zu wenig an die Interessen seines Vereines denkt – so die Sichtweise des Trainers. Kompany selbst sieht die Sache natürlich völlig anders und soll auf die Kritik seines Trainers wütend reagiert haben.

Macht Kompany jetzt den Abflug bei den Citizens? Klar ist auf jeden Fall, dass die Zukunftsplanung von Kompany auch davon abhängig ist, ob der Trainer bei ManCity in der kommenden Saison weiter Roberto Mancini heißt. Der Italiener steht in Manchester nach der verkorksten CL-Gruppenphase und der verpassten Titelverteidigung in der Premier League unter Beschuss - mal wieder. Sollte Mancini gehen, würde Kompany wahrscheinlich seinen mega gut bezahlten Vertrag erfüllen. Bleibt Mancini ist ein Wechsel im Sommer wohl sehr gut möglich.

Doch nicht nur die Bayern scheinen laut der englischen "Sun" Interesse am belgischen Abwehr-Pfahl zu haben. Die Konkurrenz aus Madrid und Barcelona soll ebenfalls an einer Verpflichtung von Kompany haben. Barca hatte es beim Belgier bereits schon mal versucht – im vergangenen Sommer entschied dieser sich aber, seinen Vertrag in Manchester zu deutlich verbesserten Konditionen um fünf Jahre zu verlängern. Vier Jahre Vertrag hat Kompany also noch, weshalb die Regel gilt: Wer ihn haben will muss in jedem Fall gute Kohle auf den Tisch legen – der aktuelle Marktwert des Belgiers beträgt etwa 35 Millionen Euro.

Was sagt ihr zu der Sache? Glaubt ihr an einen Kompany-Wechsel? Und wenn ja, wo würde er am Besten hinpassen? Neben Dante bei den Bayern oder doch eher zu Real oder Barca?