Klopp schämt sich für BVB-Idioten | Pyro | Revierderby

Roman Weidenfelder ärgert sich über die Krawallmacher in der Dortmunder Kurve.

Das heiß erwartete Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund wurde von Randale und Krawallen einiger BVB-Idioten überschattet, die im Dortmunder Block jede Menge Pyrotechnik abbrannten und die Gesundheit aller friedlichen Fans gefährdeten. BVB-Coach Jürgen Klopp schämt sich für die Krawallmacher und: Der BVB muss mit Konsequenzen rechnen.

Es waren erschreckende Bilder auf Schalke! In dicken, stickigen Wolken quoll dichter, gelber Rauch aus dem Dortmunder Block und machte sich in der gesamten Veltins-Arena breit. Schiri Knut Kircher schickte beide Teams schon vor dem Anpfiff direkt wieder in die Kabine.

Doch nicht nur der scharfe Rauch brannte in den Atemwegen der Fans, die BVB-Idioten zündeten nach auch Pyros und feuerten Raketen in den Schalker Block. Die Polizei hatte alle Hände voll zu tun, die Lager der rivalisierenden Anhänger auseinander zu halten, musste Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen, um der Lage Herr zu werden. "Dortmunder Fans versuchten in den Schalker Bereich zu gelangen und schossen Pyrotechnik gezielt in andere Blöcke", schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung nach dem Spiel. Doch auch einige Schalke-Anhänger haben versucht, ihrerseits in den Dortmunder Block zu gelangen.

Feige maskiert: BVB-Idioten zertrümmerten Scheiben auf Schalke.
Feige maskiert: BVB-Idioten zertrümmerten Scheiben auf Schalke.

Jürgen Klopp schämte sich sich sichtlich und nahm diesbezüglich auch kein Blatt vor der Mund und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke entschuldigt sich bei Schalke: "Das ist einfach asoziales Verhalten(…), total intolerabel, und wir werden das auch nicht akzeptieren. Das wird nicht folgenlos bleiben. Mir tut das leid!" Auch die DFL kündigte ein Nachspiel an: "Jetzt gilt es, dass die Polizei gemeinsam mit den Klubs die Täter schnellstmöglich ermittelt, damit diese gezielt bestraft werden”, sagte derDFL-Geschäftsführer Andreas Rettig.

Wie steht ihr zu Randale im Stadion? Werden Krawallmacher, die auch das schönste Fußballfest kaputt machen wollen, nicht hart genug bestraft?