Kimi Räikkönen gewinnt Auftakt

Er war der Schnellste: Kimi Räikkönen kam einmal weniger an die Box und gewann das erste Saisonrennen.

Endlich hat die Formel-1-Saison angefangen! Schnelle Autos, ohrenbetäubender Sound, qualmende Reifen, schöne Frauen und die besten Piloten der Welt sind wieder da! Heute morgen war der Saisonauftakt in Melbourne (Australien). Den Sieg sicherte sich der Finne Kimi Räikkönen im Lotus vor Ferrari-Pilot Fernando Alonso und Weltmeister Sebastian Vettel.

Die Formel 1 ist nach langer Winterpause zurück! Beim ersten Rennen der Saison 2013 gab es gleich eine Menge Action und Spannung! Nachdem am Samstag das Qualifying wegen Regens abgebrochen wurde, holten die Veranstalter die Zeitenjagd um die Startplätze am Sonntag vor dem Rennen nach. Schnellster war wieder einmal der Dreifach-Weltmeister Sebastian Vettel in seinem neuen Red Bull "Hungry Heidi"! Die Top-Startplätze hinter ihm belegten sein Teamkollege Mark Webber, Lewis Hamilton (Mercedes), Felipe Massa (Ferrari), Fernando Alonso (Ferrari), Nico Rosberg (Mercedes), Kimi Räikkönen (Lotus) und Romain Grosjean (Lotus). Nico Hülkenberg wurde in seinem Sauber Elfter und stand damit genau vor dem letzten Deutschen im Feld Adrian Sutil (Force India). Kurz vor Rennstart hatte Hülkenberg aber Probleme mit seinem Auto und konnte nicht an der Start gehen - bitter!

 

Vettel führt - Webber verpennt Start!

Während Sebastian Vettel gut wegkam und die Führung behaupten konnte, verpennte sein Teamkollege Mark Webber den Start total und wurde von fünf Autos überholt. Nachdem sich das Feld sortiert hatte, führte Vettel vor den beiden Ferrari von Massa und Alonso. Auch heute wurden immer wieder Regenschauer befürchtet, die das Feld ordentlich durcheinander gewirbelt hätten. Doch die einzelnen Tropfen, die während des Rennens auf den Asphalt fielen beeinflussten die Fahrer nicht.

 

Räikkönen mit anderer Strategie

Während alle Top-Fahrer dreimal in die Boxengasse fuhren um sich neue Reifen zu holen, stoppte der Finne Kimi Räikkönen nur zweimal und fuhr zum Sieg. Alonso sicherte sich Platz zwei vor Sebastian Vettel. Vierter wurde Alonso Teamkollege Massa. Als Fünfter sah Lewis Hamilton die Schwarz-Weiß karierte Flagge. Vettel-Teamkollege Webber wurde Sechster. Bester Deutscher hinter Vettel wurde Sutil auf dem siebten Rang. Mercedes-Pilot Nico Rosberg schied wegen Elektronik-Problemen aus.

 

Mehr Formel 1 im neuen Heft!

Lest mehr über die Formel 1 im neuen Heft! Wir nehmen die Fahrer unter die Lupe und verraten euch wer das Zeug zum Weltmeister hat! Was ihr noch im neuen Heft lest seht ihr hier!