Keller fleht Boateng an: „Bitte mach weiter!“

Schalke-Trainer Jens Keller hat Kevin-Prinz Boateng überredet auf die Zähne zu beißen.
Schalke-Trainer Jens Keller hat Kevin-Prinz Boateng überredet auf die Zähne zu beißen.

Schalke-Trainer Jens Keller hatte mit Kevin-Prince Boateng in der Halbzeit der Champions-League-Partie gegen den FC Chelsea eine hitzige Diskussion: „Ich habe ihn angefleht, dass er weiter macht“, gibt Keller zu.

Dramatische Szenen in der Kabine bei Schalke 04! Boateng ist angeschlagen, wollte ausgeewechelt werden. Trainer Jens Keller: „Er hat während der ersten Halbzeit einen Schlag auf den Knöchel bekommen. In der Kabine hat er gesagt, dass er unglaubliche Schmerzen hat. Da habe ich ihn angefleht, dass er weitermacht. Denn wenn er funktioniert, dann läuft es auch bei uns besser.“

 

Wegen Keller: Boateng beißt sich durch

Die Königsblauen liegen da 0:1 gegen den FC Chelsea zurück, doch die Leistung ist gar nicht so verkehrt. Kaum einer hätte vorher geglaubt, dass die Knappen überhaupt einigermaßen mithalten können.

Der zuletzt viel kritisierte Boateng beißt daraufhin auf die Zähne und macht weiter. Der Lohn: Stürmer-Star Klaas-Jan Huntelaar erzielt das 1:1! Am Ende wird es ein Punkt, mit dem keiner gerechnet hat! Das Unentschieden fühlt sie für die Schalker wie ein Sieg an.

 

Boateng mit starker Leistung

Großen Anteil an dem Punkt hat auch Boateng, der unermüdlich kämpft, Lücken schließt und im Zweikampf wieder glänz. Auch in der Offensive hat der 27-Jährige gute Szenen!

Von einer Verletzung war da nichts zu sehen!

Was sagst du zur Leistung von Kevin-Prinz Boateng? Ist er wieder der Alte? Schreib uns deine Meinung als  Kommentar unter den Artikel!