Julian Schieber

Julian Schieber (r.) überlistete BVB-Keeper Roman Weidenfeller und macht den Treffer zum 2:2.

Der Deal ist perfekt! Julian Schieber wechselt vom VfB Stuttgart zu Borussia Dortmund. Die Höhe der Ablöse wollen die Klubs für sich behalten – Experten schätzen allerdings, dass sie bei etwa sechs Millionen Euro liegen dürfte. Doch wer ist der Neuzugang, für den Borussia Dortmund so viele Scheine auf den Tisch blättert?

In der Rückrunde der Saison 2011/2012 hat Julian Schieber seine Visitenkarte bereits in Dortmund abgeliefert und traf gleich zwei Mal in den Kasten von Roman Weidenfeller. Dank seines Doppelpacks schaffte der VfB Stuttgart ein überraschendes 4:4 gegen Borussia Dortmund. Möglicherweise hat sich BVB-Coach Jürgen Klopp den Namen Julian Schieber schon damals auf seinen Wunschzettel geschrieben.

 

Julian Schiebers Karriere

Julian Schieber kommt 2006 zu den Stuttgartern, zwei Jahre später unterschreibt er bereits seinen ersten Profivertag beim VfB. Zunächst läuft er für die zweite Mannschaft des Vereins in der 3. Liga auf, weniger als ein halbes Jahr später steht er bereits in der ersten Bundesliga auf dem Rasen. Erste internationale Erfahrungen sammelt er in der Champions-League-Saison 2009/2010. Für ihn läuft alles super beim VfB. Aber: 2010/2011 wird er an den FC Nürnberg verliehen, wo er sich mit sieben "Hütten" zum zweitbesten Nürnberger der Saison ballert. Tragisch: Am letzten Spieltag zieht er sich einen Muskelbündelriss im linken Oberschenkel zu. Obwohl er sich nach seiner Rückkehr zu den Stuttgartern deshalb mit einem Platz als Reservist begnügen muss, kommt er auf 3 "Buden" in 18 Einsätzen. Der VfB hätten den Newcomer gerne gehalten. Sportdirektor Fredi Bobic kommentier: "Es fällt uns alles andere als leicht, ein Eigengewächs wie Julian ziehen zu lassen, aber er wollte seinen Vertrag beim VfB nicht verlängern."

Ob er sich gegen Marco Reus und Polens EM-Held Robert Lewandowski durchsetzen kann?

 

Julian Schieber – Infos und Fakten

Checkt Julian Schiebers Facebook Profil!

Der Newcomer erhofft sich, beim BVB fit für die Nationalelf zu werden.

"Ich passe gut zum BVB" ist sich der Ex-Stuttgarter sicher!

Lest nach, wie Kloppo Julian Schieber überzeugt hat!

Daten und Statistiken findet ihr auf Julian Schiebers Spielerprofil bei transfermarkt.de.

Wie Schieber sich vom Nachwuchskicker zum ausgewachsenen Bundesliga-Profi entwickelt hat könnt ihr hier lesen.