John Terry setzt sich für Fan-Wunsch ein

John Terry will gegen die hohen Ticketpreise beim FC Chelsea kämpfen.
John Terry will gegen die hohen Ticketpreise beim FC Chelsea kämpfen.

So eine Aktion sieht man auch nicht alle Tage: Chelsea-Kapitän John Terry will sich nach einer Beschwerde der Fans für ihren Wunsch einsetzen!

Es geht um die hohen Ticketpreise an der Stamford Bridge. Zuletzt hat Chelsea-Trainer Jose Mourinho die schlechte Stimmung bei Heimspielen kritisiert. Daraufhin hat der 18-jährige Joe Davies John Terry eine Nachricht bei Instagram geschrieben.

Der junge Fan hat seine Situation geschildert. Er sei früher mit Ermäßigung ins Stadion gekommen. Doch seitdem er 18 Jahre alt ist, könne er sich ein Ticket nicht mehr leisten. Er selbst ist Praktikant bei einer IT-Firma und daher reiche das Gehalt für die Tickets, die meistens rund 50 Pfund pro Spiel kosten, einfach nicht mehr aus. Joe Davies hinterließ in seiner Nachricht auch seine Telefonnummer.

John Terry rief den jungen Fan daraufhin an, um über die ganze Situation zu sprechen. Joe Davies hat noch einmal erklärt, dass die hohen Ticketpreise die einfachen Leute ausschließen würden.

Der Chelsea-Kapitän versprach sich für sein Anliegen einzusetzen. Zusammen mit der ganzen Mannschaft und Trainer Mourinho wolle man das Gespräch mit dem Vorstand suchen.

Angeblich soll John Terry auch schon ein Änderungsidee haben: Er habe eine Ermäßigungsstufe für junge Leute zwischen 18 und 21 Jahren vorgeschlagen. Mal sehen, ob die Klub-Ikone das durchgesetzt bekommt.

Was haltet ihr von dem Lösungsvorschlag? Postet eure Meinung als Kommentar unter die News!