Irland-Fans: Fields of Athenry

[seo-b]Irlands Fans[/seo-b] singen im Spiel gegen Spanien ihren Nationalmannschafts-Song "Fields of Athenry".

Irland ist bei der EM ausgeschieden. Doch die irischen Fans sind die besten Sänger des Turniers und erzeugten vor allem im Spiel gegen Spanien absolute Gänsehaut mit ihrem Lied Fields of Athenry. Schaut euch das Video hier an!

20.000 irische Fans stimmten kurz vor Schluss des Spiels Irland gegen Spanien das Lied "Fields of Athenry" an. Der Song ist der inoffizielle Nationalmannschaftssong der Iren. Er handelt von eine Hungersnot zwischen 1846 und 1849 in Irland und einem Mann, der Korn stiehlt um seine Kinder zu ernähren. Dabei wird er jedoch erwischt, ein Gefängnisschiff wartet schon auf im Hafen um ihn nach Australien zu bringen. So wurden früher in Großbritannien Verbrecher bestraft.

Während des Gesangs blieben die spanischen Fans fast komplett still und lauschten dem Gesang mit Gänsehaut. Auch in der letzten Partie der Iren gegen Italien stimmten die Anhänger den Song in der 89. Minute an. "Unsere Fans waren fantastisch, wenn jemand einen Erfolg verdient gehabt hätte, dann sie", sagte Robbie Keane nach der 0:2-Niederlage.

 

Das Video der irischen Fans gegen Spanien