Hot Gossip Sport:

Ibra findet Klopp cool

Der Star des Abends beim CL-Achtelfinalspiel Leverkusen – Paris St. Germain war Zlatan Ibrahimovic. Der Topstar schoss den Gegner gleich mit einem Doppelpack aus der Champions League und scheint nicht mehr zu stoppen zu sein. Zuletzt hatte sich Zlatan aus Spaß beim BVB und Jürgen Klopp ins Gespräch gebracht!

Kein Wunder, dass die Bundesliga ganz heiß auf ihn ist – besonders Dortmunds Trainer Jürgen Klopp scheint sich blendend mit Ibra zu verstehen. Für einen Wechsel reicht das allerdings nicht, denn bei PSG ist der Superstar mehr als zufrieden. Ibra verdient mega viel Kohle, ist der absolute Superstar des Teams und hat mittlerweile in Paris eine absolute Spitzenmannschaft um sich herum.

Alle, die blöderweise auf einen Transfer des Schweden in die Bundesliga gehofft hatten, enttäuschte Skill-King Zlatan nach dem lockeren 4:0-Sieg bei Bayer Leverkusen. Ein Wechsel käme für ihn nie infrage. Aber Jürgen Klopp sei in seinen Augen ein cooler Typ, Dortmund sehe er immer gerne spielen sagte der Schwede anerkennend. Bereits im Januar trafen Ibra und Klopp bei der Weltfußballer-Gala in Zürich aufeinander und spaßten schon damals miteinander rum. Auf die Frage ob er ihn nach Dortmund holen werde, antwortete Klopp ganz cool und tadelte: ''Ich müsste das ganze Team verkaufen um dich zu kriegen."

 

Ibra und Kloppo beim Ballon d´Or