Hummels vor Wechsel zu Barca? Barcelona?

Verlässt Mats Hummels Borussia Dortmund in Richtung Barcelona?

Mats Hummels und der FC Barcelona - jetzt wird es ernst! Angeblich hat der Innenverteidiger vom BVB die Zusage, nach der Saison zu Barca wechseln zu dürfen, obwohl er noch Vertrag bis 2017 hat. Dort soll er den 35-jährigen Carles Puyol beerben.

Eigentlich läuft es für Mats Hummels in Dortmund richtig gut. Der BVB ist konkurrenzfähig und einer der ganz wenigen Klubs in Europa, der dem FC Bayern Paroli bieten kann. Für einen Wechsel kommen also nur eine Hand voll Vereine in Frage. Einer davon ist Barcelona. Und mit denen wird Hummels schon länger in Verbindung gebracht. "Barca gehört zu den Vereinen, die mich interessieren würden", hat der EX-Bayer einmal gesagt.

Zwar hat der 24 Jahre alte Defensivspieler noch bis 2017 Vertrag in Dortmund, doch laut neuesten Berichten darf Hummels den BVB nach der Saison in Richtung Barcelona verlassen. Als Ablöse werden 35 Mio Euro gehandelt!

 

Nachfolger schon gefunden?

Fabian Schär vom FC Basel.
Fabian Schär vom FC Basel.

Anscheinend hat Dortmund auch schon einen Nachfolger für Mats Hummels gefunden. Es ist der 21-jährige Fabian Schär vom FC Basel. Bereits in einem Vorbereitungsspiel im Sommer ist der Verteidiger positiv aufgefallen und hat sogar getroffen (3:1 für den BVB).

Problem an der Sache ist, dass auch andere Klubs, wie Arsenal und Juve, scharf auf das Abwehr-Talent sind. Schär soll sich aber schon für die Klopp-Truppe ausgesprochen haben. In Dortmund weiß man wohl noch nichts von dieser Personalie. Sportdirektor Michael Zorc sagte dazu: "Das ist eines der vielen Gerüchte, an denen – in den meisten Fällen – nichts dran ist." Abwarten...