Heung-Min Son

Heung-Min Son trifft gegen Greuther Fürth zum entscheidenen 1:0.

Alle reden von Shaqiri und Götze oder von Inui und Kiyotake. Aber wer ist eigentlich Heung-Min Son? Der schüchterne Offensiv-Spieler hat großen Anteil am Aufschwung der Hamburger.

Der Hamburger SV hat aus den letzten vier Spielen zehn Punkte geholt. Diese Serie wird ganz eng mit den Namen Rafael van der Vaart und Rene Adler in Verbindung gebracht. Doch ein Mann darf in dieser Aufzählung nicht vergessen werden: Heung-Min Son. Der Südkoreaner ist mit vier Toren treffsicherster Spieler der Hamburger. Der knappe 1:0-Sieg gegen Fürth ist ihm zu verdanken. Mit wahnsinnigem Tempo dribbelt er von der Mittellinie auf Torhüter Grün zu und schließt aus 16 Metern eiskalt ab. Trainer Fink sieht die Szene so: "Wenn Son alleine am Strafraum steht, ist es fast ein sicheres Tor. Das ist nun mal eine seiner Klassen." Das sagt der Coach recht nüchtern, dabei ist der Stürmer gerade mal 20 Jahre alt. Wenn der Youngster weiter so knipst, darf der vermeintliche Abstiegskandidat vielleicht noch von Europa träumen.

 

Heung-Min Sons Karriere

Heung-Min Sons Karriere in Deutschland beginnt 2008. Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem HSV und dem südkoreanischen Fußballverband kommt der Südkoreaner in das vereinseigene Fußballinternat. Im Juli 2010 macht er sein erstes Profi-Spiel und bekommt zu seinem 18. Geburtstag einen Zweijahresvertrag bis 2012. Wenig später verlängert Hamburg diesen Vertrag vorzeitig bis 2014! Sein Pflichtspieldebüt gibt Son am 27. Oktober 2010 im DFB-Pokal-Spiel gegen Frankfurt. Drei Tage später debütiert er in der Bundesliga und macht gleich sein erstes Tor.

Am 24. Dezember 2010 wird Son in den Kader für den Asien Cup 2011 in Katar nominiert. Dort kommt er mehrfach als Einwechselspieler zum Einsatz und gewinnt mit der südkoreanischen Mannschaft die Bronze-Medaille.

 

Heung-Min Sons Steckbrief

ece1cfa8de8a6ba540ee30615ceede4c

Geburtsdatum: 08.07.1992

Geburtsort: Chuncheon, Gangwon

Alter: 20

Größe: 1,83 m

Nationalität: Südkorea

Position: Sturm - Rechtsaußen

Fuß: beidfüßig

Marktwert: 4.500.000 €

 

Sons Siegtreffer gegen Fürth im Clip