Hamilton auf Pole

Lewis Hamilton war der Schnellste im Qualifying und sicherte sich die Pole-Position!

Lewis Hamilton hat das Qualifying zum Großen Preis von China in Shanghai gewonnen. Hinter dem Mercedes-Pilot positionierten sich Kimi Räikönnen und Fernando Alonso. Bester Deutscher war Hamilton-Teamkollege Nico Rosberg. Für Red-Bull lief das Qualifying überhaupt nicht nach Plan.

Beim Kampf um die Startplätze war Lewis Hamilton am Samstag in China der Schnellste. Der Brite umrundete die 5,451 km lange Strecke in nur 1:34:484 Minuten. Lotus-Fahrer Kimi Räikönnen und Ferrari-Pilot Fernando Alonso kamen auf die Plätze zwei und drei. Als bester Deutscher startet morgen Nico Rosberg von Platz vier ins Rennen. Für Rosberg wäre sogar noch mehr drin gewesen, doch in seiner letzten Runde leistete er sich einen entscheidenden Fehler in der letzten Kurve - bitter!

Alles andere als optimal lief die Qualifikation für das Red-Bull-Team. Nachdem die Streitereien zwischen Sebastian Vettel und Mark Webber einfach nicht aufhören, läuft es jetzt auch sportlich nicht rund bei den Bullen. Wie Nico Rosberg verpatzte Vettel seine letzte Runde. In der vorletzten Kurve verbremste sich der dreifache Weltmeister und fuhr anschließend die Runde nicht mal zu Ende. Er geht nur von Platz neun ins Rennen. Seinen Teamkollegen Webber traf es noch heftiger. Der Australier schied von vorher aufgrund eines technischen Problems aus. Er muss von Platz 14 startet!